Der Oberlausitzer Bergweg hält für Wanderfans ein spannendes, abwechslungsreiches Gelände bereit. Doch Sachsen bietet noch viel mehr...

Oberlausitzer Bergweg - Wandern ohne Gepäck

Der Oberlausitzer Bergweg führt über 6 Etappen mit insgesamt 107 km vom Töpfer-Ort Neukirch bei Bautzen nach Zittau, der Stadt am Dreiländereck. Die vielgestaltige Mittelgebirgslandschaft bezaubert durch granitene Bergrücken, vulkanische Kuppen, markante Sandsteinberge und malerische Täler. Der Oberlausitzer Bergweg führt über die höchsten und bekanntesten Berge der Oberlausitz. Fabelhafte Felsformationen, idyllische Dörfer mit schmucken Umgebindehäusern und Berggipfel mit großartigen Fernsichten sind dabei anzutreffen.

Streckenlänge gesamt: 107 km
Etappen: 6

    • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück in Oberlausitzer Wanderhotels
    • Wegebeschreibung und Wanderkarten im Maßstab 1: 25.000
    • 6 Lunchpakete
    • Gepäcktransfer von Haus zu Haus
    • Bergpass und Wanderabzeichen
       
    • Sonstiges:
    • Mehrtageswanderungen ab 3 Übernachtungen sind möglich
    • Start und Ziel frei wählbar
    • Transfer zum Ausgangsort möglich
    • Abschlussesssen
    • Ganzjährig buchbar
  • 385,00 € pro Person im Doppelzimmer
    455,00 € pro Person im Einzelzimmer

    Gruppenrabatt ab 10 Personen: 10%

    • Tägliche Anreise möglich 
    • individuelle Gestaltung der Wanderung
    • Mehrtageswanderungen ab 3 Übernachtungen möglich
    • freie Wahl der Ausgangs- und Endpunkte
    • Mitnahme von Hunden erlaubt
    • Gruppenrabatt möglich
  • Tourismuszentrum Naturpark Zittauer Gebirge
    Markt 1
    02763 Zittau
    Telefon: 03583 / 752200

    www.zittauer-gebirge.com

    tourismuszentrum@zittauer-gebirge.com