Alpenwelt Karwendel
Themenweg • Streckentour

Zünftige Almeneinkehr Krüner Alm

mittelschwere Tour
3:30 h
9.12 km
782 m
45 m

Auch die Krüner Alm liegt inmitten saftiger Almwiesen, auf denen im Sommer das Jungvieh grast. Hier kann sich der Wanderer bei einer deftigen Brotzeit ausruhen und den tollen Ausblick auf die umliegenden Berge genießen.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Spektakuläre Rundumblicke von der Krüner Alm

Startpunkt der Wanderung ist die Krottenkopfstraße in Krün oder – alternativ – das Wallgauer Haus des Gastes. Von hier den Schildern über Landwirtschaftsstraßen und später durch den Wald Richtung Finzbachklamm folgen. Der Forststraße Richtung Finzalm bis zu einer Weggabelung folgen: hier wählt man den mittleren Wanderweg am rauschenden Altgraben entlang Richtung Krüner Alm. Weiter geht es auf der Forststraße, bis schließlich ein Pfad erreicht wird: hier geht es noch einmal ein wenig steiler aufwärts zur Krüner Alm . Nach dem Anstieg schmecken Bier und Brotzeit auf der Alm dafür umso besser.

Besonderer Tipp: Lohnenswert ist der Aufstieg zum Krottenkopf (2.086 m) über die Weilheimer Hütte. Kondition und Trittsicherheit erforderlich, der Aufstieg dauert ca. 2 ½ Stunden.

Über blühende Bergwiesen zur idyllischen Wallgauer Alm

Los geht’s in Wallgau : Zunächst dem wunderschönen Panoramaweg folgen, bis man auf die Forststraße trifft . Nach ca. 1,5 Kilometern verlässt man die Forststraße unmittelbar vor einer Rechtskurve und begibt sich auf einen Pfad in den Wald hinein . Nun stets dem Pfad folgen, der leicht ansteigt. So erreicht man nach einer Wanderung von insgesamt ca. drei Stunden die Wallgauer Alm mit Unterstandhütte fürs Vieh. Wer weiter wandern möchte, erreicht auf einer ca. 45-minütigen Wanderung über die hübschen Almwiesen die Krüner Alm.

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
3:30 h
Distanz
9.12 km
Aufstieg
782 m
Abstieg
45 m
Höchster Punkt
1622 hm
Tiefster Punkt
874 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Aussichtsreich / Reichhaltige Pflanzenwelt

Planung und Anreise

Startpunkt

Krottenkopfstraße 11, 82494 Krün

Auto: A9 Richtung München. Ausfahrt 76 (München-Schwabing), Richtung A95 Garmisch-Partenkrichen. Auf B2R stets den Schildern nach Garmisch folgen. Am Luise-Kiesselbach-Platz rechts auf A95, weiter B2. Von der B2 links nach Krün, Wallgau.

Bahn/ÖPNV: Mit der Bahn ab München nach Klais oder Mittenwald. Weiter mit dem Bus nach Krün, Wallgau.

Almen bequem erreichen: Almbus

Von Juni bis September erreicht man die Krüner und Wallgauer Alm auch ganz bequem per Bus. Drei mal wöchentlich, dienstags, donnerstags und sonntags, verkehrt der „Almbus“ zwischen Mittenwald und Wildbädermoosalm (mit den Zwischenstopps Klais, Tennsee, Barmsee, Krün, Wallgau und Finz-Alm).

Der Bus fährt jeweils einmal morgens und einmal nachmittags, für die Fahrten muss man sich vorab angemeldet haben (siehe Infokasten). Gehzeiten ab Wildbädermoosalm: 20 Minuten zur Wallgauer Alm bzw. 50 Minuten zur Krüner Alm.

Fahrplan und Anmeldungen für den Alm-Bus: Reisebüro Ferienglück, www.kriner.info bzw. Telefon +49 (0)8823 1201 und +49 (0)8825 599

Endpunkt

Krüner Alm

von Deutscher Wanderverband
Gerald Baumann · Alle Rechte vorbehalten