Wanderweg

Wichtelpfad Sievershausen

Lindenstraße 8, 37603 Neuhaus im Solling

Auszeichnung:

Qualitätsweg

Kurzer Qualitätsweg familienspaß

Länge 2.5 km Dauer 02:00 h
Aufstieg 81 m Abstieg 81 m
Höchster Punkt 363 m Niedrigster Punkt 300 m

Der Wichtelpfad führt die Besucher auf direkte Tuchfühlung mit dem Wald. Die Besucher können mit allen Sinnen den Wald kennen lernen. Die Wichtel begleiten diese Sinnreise.

Höhenprofil

Wichtelpfad Sievershausen
Eigenschaften geologische Highlights, botanische Highlights, Rundtour
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bei der Gestaltung des Wichtelpfades liegt der Schwerpunkt im Bereich der Umweltbildung und Information. Grundsätzlich werden die Inhalte der einzelnen Stationen über Sinneswahrnehmung, interaktive Elemente und Tafeln vermittelt. Es handelt sich im Ansatz weder um einen klassischen Schilderpfad noch um einen reinen Naturerlebnispark oder interaktiven Pfad.

Über eine Kombination verschiedener Vermittlungsmethoden werden vielfältige Anreize gegeben, die den Waldpfad abwechslungsreich, erlebnis- und lehrreich gestalten. Schilder und Tafeln stehen in einem sinnvollen Zusammenhang zur Region und zu bestimmten Waldbildern. Da wenig Text in einer Tafel angeboten wird, ist der Besucher auch eher in der Lage, das Gelesene zu behalten.

Stationen mit sinnlicher Wahrnehmung stellen ohne Vorgabe und Anleitung einen Bezug zur Natur her. Sie bieten Anregungen, selber Erfahrungen mit dem Thema Wald und Natur zu sammeln und diese an anderer Stelle neu anzuwenden. Dazu gehören beispielsweise spielerische Aktionen (Balancieren auf Baumstämmen, Fühlboxen oder Barfußfühlpfade). Ziel solcher Stationsgestaltung ist die Förderung des Zusammengehörigkeitsgefühls zwischen Mensch und Umwelt durch das eigene Naturerlebnis. Der Wichtelpfad ist selbsterklärend und kann auch ohne persönliche Führung besucht werden.
Interaktive Stationen schließlich stellen die Information nicht direkt, sondern im Verborgenen dar. Der Besucher muss selber aktiv werden, um an die verschlüsselte Nachricht zu gelangen. Die Anwendung verschiedener methodischer Grundsätze hilft über Spaß und Spannung, eigener Erfahrung und Aktivität nachhaltig Zugang zum Wald und zur Natur zu schaffen.

Startpunkt Unter den Eichen 2, 37586 Sievershausen
Endpunkt Unter den Eichen 2, 37586 Sievershausen
Anfahrt

Auto:

... aus nördlichen, östlichen und südlichen Richtungen:
> A7 - Abfahrt Northeim-Nord (69)
> über B3 in Richtung Einbeck, L580 und K531 nach Dassel, links in Relliehäuser Straße, rechts auf Sievershäuser Str., Sollingtor bis Unter den Eichen 2

... aus westlichen Richtungen:
> A44 - Abfahrt Warburg (65)
> über B252, B241, ab Uslar auf die L549 Richtung Dassel, in Relliehausen rechts auf Sievershäuser Str., Sollingtor bis Unter den Eichen 2

ÖPNV:
ab Dassel Linie 252, Haltestelle Turmstraße, 1,1 km

Kontakt

Solling-Vogler-Region im Weserbergland
Lindenstraße 8
37603 Neuhaus im Solling