Blick vom Grotenberg auf Welleringhausen
Themenweg • Rundtour

Vulkanpfad Welleringhausen

leichte Tour
2:13 h
8.27 km
121 m
123 m

Auf „heißer“ Spur führt der Weg zu einem erloschenen Vulkan und wird damit zu einer Reise in vergangene Zeiten. In unmittelbarer Nähe zur größten Goldlagerstätte Europas kommt das spektakuläre „Klondike-Feeling“ auf.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Dieser Rundwanderweg im Naturpark Diemelsee startet in der Ortschaft Welleringhausen – eines der kleinsten Dörfer im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Im Naturpark am Fuße des längst erloschenen Grotenberg-Vulkans stoßen Wanderer immer wieder auf Spuren der Erd- und Grenzgeschichte. Die verschiedensten Pflanzenarten entfalten dort ihre Blüten. Typisch sind Heidenelke, Feld-Thymian und Scharfer Mauerpfeffer. Wer mit der ausgebildeten Geopark-Führerin unterwegs ist, erfährt viel Spannendes über die Flora des Naturparks und über die geologischen Begebenheiten.

Geopark-Führerin: Renate Hill, Tel. 05632- 1757


Dieser Weg wurde als Teil des Zertifizierungsprozesses zur Qualitätsregion Wanderbares Deutschland geprüft.

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
2:13 h
Distanz
8.27 km
Aufstieg
121 m
Abstieg
123 m
Höchster Punkt
574 hm
Tiefster Punkt
484 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Aussichtsreich

Planung und Anreise

von Deutscher Wanderverband
Paula Nerke · Alle Rechte vorbehalten