Aussicht vom Bismarckturm
Wanderweg • Rundtour

Stadt, Wald, Fluss

mittelschwere Tour
2:00 h
7 km
221 m
221 m

Ettlingen liegt südlich von Karlsruhe am Fuße des Schwarzwalds. Die Stadtgeschichte geht bis ins Mittelalter zurück. Zeugnisse aus dieser Zeit sowie die Landschaft des Rheintals verbindet die sieben Kilometer lange Stadtwanderung Stadt, Wald, Fluss.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband
Kurzer Qualitätsweg stadtwanderung

Kurzer Qualitätsweg stadtwanderung

Zertifiziert seit: 6.9.2019

Städte anders entdecken Orte und Städte lassen sich besonders gut zu Fuß erkunden. Ein „Qualitätsweg wanderbares Deutschland - stadtwanderung“ zeichnet sich dadurch aus, dass er eine Stadt oder einen Ort abseits der typischen Routen erschließt. So bekommt der Wanderer einen ganz eigenen Blick und lernt ganz besondere Winkel und Ecken kennen. Mehr Infos: https://www.wanderbares-deutschland.de/service/qualitaetsinitiativen/qualitaetswege

Wegmarkierung

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Bis ins 13. Jahrhundert zurück reicht die Geschichte des Ettlinger Schlosses. Von den Markgrafen von Baden ursprünglich als Wehranlage errichtet, erstrahlt es heute in barocker Pracht und bildet die beeindruckende Kulisse für eine ganz besondere Stadtwanderung. Unter dem Motto „Stadt, Wald, Fluss“ erkunden Wanderer auf dem rund sieben Kilometer langen Qualitätsweg sowohl die historische Altstadt von Ettlingen, als auch die herrliche Landschaft rund um die Gemeinde südlich von Karlsruhe.

Durch das Horbachtal laufen die Wanderer vom Ausgangspunkt am Freibad Albgau in die Innenstadt. Hier laden das Schloss und der Marktplatz sowie die vielen historischen Gebäude, kleinen Läden und Restaurants zu einem ausgedehnten Stadtbummel ein, bevor es entlang der Alb weiter zum Watthaldenpark geht. In dem Landschaftspark mit altem Baumbestand, einem kleinen verträumten See und Spielplatz treffen sich ganzjährig Einheimische und Urlauber, Familien mit Kindern, Spaziergänger und Ausflügler.

Eine nächste kurze Rast bietet sich am Wegkreuz an der „Kaisereiche“ an. Der Weg hinauf führt über die Winzerallee. Eine Fernsicht über Ettlingen und das Rheintal bietet sich den Wanderer nach einem erneuten Anstieg hoch zum Bismarckturm. Dieser hat zwar nicht immer geöffnet, den Schlüssel können sich Wanderer jedoch vor der Tour im Ettlinger Museum ausleihen.

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
2:00 h
Distanz
7 km
Aufstieg
221 m
Abstieg
221 m
Höchster Punkt
301 hm
Tiefster Punkt
131 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Aussichtsreich / Kulturelle Sehenswürdigkeiten

Planung und Anreise

Startpunkt

Im Ferning 54, 76275 Ettlingen

Auto: A5 Ausfahrt Ettlingen

ÖPNV:

Stadtbahnlinie S1/S11 von Karlsruhe Albtalbahnhof bis Ettlingen Haltestelle Albgaubad

Endpunkt

Im Ferning 54, 76275 Ettlingen

Ansprechpartner

von Deutscher Wanderverband
Mizgin Acar · Alle Rechte vorbehalten