Fernwanderweg

Ruppiner-Land-Rundwanderweg

Fischbänkenstraße 8, 16816 Neuruppin

Länge 234.9 km
Aufstieg 2273 m Abstieg 2273 m
Höchster Punkt 115 m Niedrigster Punkt 26 m

Das Ruppiner Land ist ein attraktives Wanderland! Die 250 Wanderkilometer des Rundwanderweges (als Teilstück des Europäischen Fernwanderweges E10) führen durch reizvolle und abwechslungsreiche Landschaften, wie die Luchlandschaft oder die Tonstichlandschaft entlang von Wäldern, Flüssen und Seen. Entdecken Sie auf den Spuren Fontanes die seenreiche Natur und kulturhistorisch bedeutsame Sehenswürdigkeiten. Der Rundwanderweg ist in 10 wanderfreundliche Tagesetappen von 15 - 30 km aufgeteilt, die alle an öffentliche Verkehrsmittel angebunden sind.

Höhenprofil

Ruppiner-Land-Rundwanderweg
Eigenschaften Etappentour, geologische Highlights, botanische Highlights
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Der Ruppiner-Land-Rundwanderweg verläuft in großen Teilen auf dem Europäischen Fernwanderweg E 10. Die empfohlenen Einzeletappen sind als mögliche Tagestouren an Bus und Bahn angebunden.

Der Wegeverlauf ist überwiegend flach mit kleineren Steigungen im Bereich der Ruppiner Schweiz. Insofern ist die Route für alle Altersgruppen, für Aktiv- und Freizeitwanderer geeignet.

Der nördliche Teil der Strecke ist landschaftlich besonders attraktiv, führt durch dünnbesiedelte Natur, vorbei an Seen und Feldern, durch Wälder, in historisch interessante Kleinstädte.

Startpunkt Bahnhofstraße 1, 16818 Radensleben-Wustrau
Endpunkt 16515 Oranienburg
Anfahrt

Auto: BAB 24 Abfahrt Neuruppin-Süd, Landstraße nach Wustrau

ÖPNV: Bahnhof Wustrau-Radensleben, Regionalexpress und Regionalbahn ab Berlin ca. alle 2 Stunden

Kontakt

Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin