Breitscheider Höhlentour
Wanderweg • Rundtour

Rothaarsteig-Spur Breitscheider Höhlentour

Schwer

3:30 h
14 km
442 m
442 m

Die zertifizierte Breitscheider Höhlentour ist eine von insgesamt elf Rothaarsteig-Spuren. Diese führen links und rechts des bekannten Fernwanderweges durch die Landschaft von Hochsauerland und Hessen und eignen sich gut für eine Tagestour.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
3:30 h
Distanz
14 km
Aufstieg
442 m
Abstieg
442 m
Höchster Punkt
567 hm
Tiefster Punkt
327 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Aussichtsreich / Geologische Highlights / Reichhaltige Pflanzenwelt / Kulturelle Sehenswürdigkeiten

Wegebeschaffenheit

47 % Naturnah
14 % Asphalt
39 % Feinschotter
0 % Sonstiges

Beschreibung

Korallenriffe, Höhlen und Stollen, Grabkammern, Schluchten und Bachschwinden – im Westerwald erleben Wanderer die ganze geologische Vielfalt auf kleinstem Raum. So wird eine Wanderung auf der Rothaarsteig-Spur Breitscheider Höhlentour schnell zur Reise in die Unterwelt. Denn erst vor einigen Jahren wurde in Hessens ältestem Naturschutzgebiet die Tropfsteinhöhle Herbstlabyrinth entdeckt, deren Eingang direkt an dem 14,3 Kilometer langen Qualitätsweg liegt.

In die faszinierende Welt aus Stalagmiten und Stalaktiten gelangen die Wanderer nach einem kurzen Spaziergang durch das Aubachtal, wo die Breitscheider Höhlentour auf den Rothaarsteig triff, und den kleinen Steinbruch Schönbühl, der sie in das Innere eines ehemaligen Vulkanschlotes führt. 

Wieder aus der Unterwelt aufgetaucht, weht den Wanderern die frische Westerwälder Luft um die Nase. Wer mag, beendet seine Tour hier und läuft direkt in die Ortskern von Breitscheid. Wer aber die „große und kleine Steinkammer“ sowie das „Fuchsloch“ nicht auslassen möchten, nimmt den gleichen Weg zurück zum Wanderparkplatz am Wildweiberhäuschen, einem sagenumwobenen, markanten Kalksteinfelsen, und kann am Ortsrand von Breitscheid noch einen Blick in die Bachschwinde des Erdbaches werfen.

Zusätzliche Infos unter:

www.rothaarsteig.de

    Planung und Anreise

    Startpunkt

    Rathausstraße 1, 35767 Breitscheid

    Einstiegspunkt ist die Ortsmitte von Breitscheid an der Ecke Rathausstraße/Kreuzweg am Wanderportal. Alternative Einstiegspunkte sind der Parkplatz am Museum „Zeitsprünge“, Mühlweg 4, 35767 Breitscheid (im Ortsteil Erdbach) oder der Parkplatz „Wildweiberhäuschen“ an der Kreisstraße K41 zwischen Haiger-Langenaubach und Breitscheid direkt am Rothaarsteig.

    Endpunkt

    Rathausstraße 1, 35767 Breitscheid