Blick ins Maintal von der Freudenburg
Fernwanderweg • Etappentour

Panoramaweg Taubertal

mittelschwere Tour
5 Etappen
133 km
4298 m
4504 m

Durch idyllische Weindörfer und reizvolle Kleinstädte verläuft der 133 Kilometer lange Panoramaweg Taubertal von Rothenburg ob der Tauber bis Freudenberg am Main. Ein weißer Wanderschuh auf rotem Grund weist den Weg durch die fränkische Natur.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband
Langer Qualitätsweg

Langer Qualitätsweg

Zertifiziert seit: 31.12.2018

Bei der Zertifizierung von Wanderwegen wird zwischen Mehrtagestouren (langer Qualitätsweg, ab 20 km Länge) und thematisch ausgerichteten, kürzeren Tagestouren (kurzer Qualitätsweg, 2-25 km Länge) unterschieden.

Wegmarkierung

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Am besten schon einen Tag früher anreisen sollten Wanderer, die sich ein paar Tage Ruhe und Erholung in den fränkischen Wäldern gönnen und den Panoramaweg Taubertal laufen wollen. Denn noch bevor sie sich auf den 133 Kilometern langen Weg machen, begeistert die mittelalterliche Stadt Rothenburg ob der Tauber mit vielen Sehenswürdigkeiten. Etwas unterhalb im Tal bei Detwang startet dann die erste von fünf mittelschweren Etappen dieses Qualitätswegs „Wanderbares Deutschland“. Sie führen auf halber Höhe entlang des Taubertals durch Wiesen und Wälder und bieten immer wieder herrliche Ausblicke auf die Mühlen, Weinberge und Täler der Region.

Ebenfalls sehr sehenswert ist der Orte Creglingen. Der Marienaltar in der dortigen  Herrgottskirche stammt von dem berühmten Künstler Tilman Riemenscheider. Von der Kurstadt Bad Mergentheim, die durch das Deutschordensschloss bekannt geworden ist, führt der Panoramaweg Taubertal durch die Weinberge und Wälder weiter nach Tauberbischofsheim mit dem Kurmainzischen Schloss und dem Türmersturm.

Hinter Kloster Bronnbach ändert sich die Landschaft. Aufgelassene, terrassierte Weinberge und Feldfluren mit schönen Aussichten begleiten den Wanderer auf ihrem Weg nach Wertheim, wo sich das Taubertal immer mehr verengt. Nach einem letzten Blick auf die Burg Wertheim wartet dann erneut ein Aufstieg mit Blick ins Maintal, bevor der Weg bergab ins romantische Wildbachtal führt. Nach einem kurzen Stück durch den Wald und einem Besuch der Freudenburg sind es dann nur 440 Stufen bis zum Ziel. Sie führen hinab nach Freudenberg.

Zusätzliches Info unter:

www.liebliches-taubertal.de

    Details der Tour

    Empfohlene Jahreszeit

    • J
    • F
    • M
    • A
    • M
    • J
    • J
    • A
    • S
    • O
    • N
    • D
    Etappen
    5
    Distanz
    133 km
    Aufstieg
    4298 m
    Abstieg
    4504 m
    Höchster Punkt
    448 hm
    Tiefster Punkt
    136 hm
    Kondition
    Technik
    Landschaft
    Erlebnis

    Besonderheiten der Tour

    Aussichtsreich / Geologische Highlights / Reichhaltige Pflanzenwelt / Kulturelle Sehenswürdigkeiten

    Planung und Anreise

    Startpunkt

    91541 Rothenburg ob der Tauber-Detwang

    Auto: Rothenburg ob der Tauber: A7 Würzburg – Ulm, Ausfahrt Rothenburg o.d.T.

    ÖPNV: Rothenburg ob der Tauber: Bahnanreise über Würzburg

    Endpunkt

    Hauptstraße, 97896 Freudenberg am Main

    von Deutscher Wanderverband
    Mizgin Acar · Alle Rechte vorbehalten