Wanderweg

NORDPFAD Hölzerbruch - Malse

Harburger Straße 59, 27356 Rotenburg

Auszeichnung:

Qualitätsweg

Kurzer Qualitätsweg traumtour

Länge 17.6 km Dauer 04:30 h
Aufstieg 180 m Abstieg 180 m
Höchster Punkt 37 m Niedrigster Punkt 12 m

Dieser Rundwanderweg führt Sie durch eine traumhafte Geestlandschaft mit Wäldern, Feldern und Bächen.

Höhenprofil

NORDPFAD Hölzerbruch - Malse
Eigenschaften geologische Highlights, botanische Highlights, Rundtour
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Dieser Rundwanderweg führt Sie durch eine traumhafte Geestlandschaft mit Wäldern, Feldern und Bächen.

Wir parken am Hotel-Restaurant Kluster Hof in Basdahl und gelangen über einen kurzen Zuweg zum Hundesegen, dem Startpunkt der Rundwanderung. Am Waldrand entlang wandern wir zum Rastplatz Hohes Moor. Von dort führt uns der Weg durch Baumalleen und an Feldern vorbei zum nächsten Ziel, dem Rastplatz Hipstedt. Wer möchte, kann sich im Ort ein Wildgehege ansehen. Dieses liegt neben dem am Wochenende geöffneten rustikalen Hof-Café „Sauhütte“.

Wir folgen dem Hauptweg und biegen hinter einem Haus zum Forst Malse ab. Ein Teil des lichtdurchfluteten Laub- und Nadelbaumwaldes steht unter Naturschutz und stellt ein Eldorado für seltene Vogelarten dar. Auf naturnahen Wald- und breiten Forstwegen durchwandern wir den Landeswald bis zu einer kleinen Ansiedlung. Von dort verläuft der NORDPFAD auf einem ehemaligen Holzbohlenweg, auch „Knüppeldamm“ genannt.

Allmählich geht der Wald in Grünland über. Wir queren den Bach Havekescher Lune, biegen wenig später links in den Basdahler Weg ein und erreichen den Skulpturen- und Landschaftsgarten Blaue Leiter. Hier kann man zahlreiche blaue Kunstwerke bestaunen und am privat angelegten Rastplatz verweilen.

Nach einer Pause wandern wir weiter. Wir überqueren die Lune, einen kleinen Bach, der in der Nähe des Wanderweges entspringt und bei Bremerhaven in die Weser mündet. Der Weg verläuft nun durch Wiesen und Weiden, einer stillen und weiten Landschaft. In der Ferne wird der Sieversberg sichtbar. Der ca. 500 Meter lange Abstecher, der zu diesem Grabhügel führt, lohnt. Denn von dort hat man einen tollen Blick auf die weite Geestlandschaft.

Die letzte Etappe führt am Bruchwald Dircks Bruch vorbei und durch das wundervolle Waldgebiet Hölzerbruch. Wer genau hinhört, kann das Plätschern des malerischen Klustebachs hören, den wir über einen kleinen Steg passieren. Auf naturnahen und festen Wegen gelangen wir schließlich zum Hundesegen und von dort zum Kluster Hof zurück. Das Restaurant lädt zu einer wohlverdienten Einkehr ein.

Startpunkt 1:
Parkplatz Hotel-Restaurant Kluster Hof, B 74 – Bremervörder Straße 50, 27432 Basdahl

Startpunkt 2:
Rastplatz Hipstedt, In de Hörn, 27432 Hipstedt

Startpunkt Bremervörder Straße 50, 27432 Basdahl
Endpunkt Bremervörder Straße 50, 27432 Basdahl
Anfahrt

Auto:

Startpunkt 1:
Basdahl liegt an der B74 bei Bremervörde. Aus Bremerhaven der A27, B71/B74 folgen, aus Stade der B74, aus Bremen der A27 und B74 und aus Hamburg der A1, der B71 und B74 folgen.

Startpunkt 2:
Hipstedt liegt bei Bremervörde. Aus Bremerhaven der A27 und B71, aus Stade der B74, aus Bremen der A27 und B74 und aus Hamburg der A1, B71 und B74 folgen. Dann der B74 von Bremervörde oder Basdahl bis zum Ort Oerel folgen. Von dort gelangt man nach Hipstedt.

ÖPNV:

Sie erreichen den Startpunkt 1 des NORDPFADES folgendermaßen:

Buslinie 640: verkehrt Mo.-Sa. zwischen Osterholz-Scharmbeck u. Bremervörde, Haltestelle: Basdahl Mitte, B74 (2 km vom Startpunkt 1 des NORDPFADES entfernt)
Infos: www.fahrplaner.vnn.de

Historischer Moorexpress: verkehrt Sa., So u. feiertags zwischen Bremen und Stade, Bahnhof: Basdahl, Kluster Hof (0,7 km vom Startpunkt 1 des NORDPFADES entfernt)
Infos: www.evb-elbe-weser.de


Sie erreichen den Startpunkt 2 des NORDPFADES folgendermaßen:

Bahn der EVB: verkehrt tägl. zwischen Bremerhaven, Bremervörde und Buxtehude, von Buxtehude führt eine S-Bahn nach Hamburg. Bahnhof: Heinschenwalde (2,8 km vom Startpunkt 2 des NORDPFADES entfernt)
Infos: www.fahrplaner.vnn.de

Kontakt

Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme) e.V.
Harburger Straße 59
27356 Rotenburg