Buchkopfturm
Wanderweg • Rundtour

Maisacher Turmsteig

schwere Tour
3:30 h
14 km
929 m
929 m

Der Maisacher Turmsteig führt auf 14 Kilometern über das Maisacher Grat hinauf zum Buchkopfturm Maisach. Die ausgezeichnete „traumtour“ bietet herrliche Ausblicke auf die Schwarzwaldhöhen und ins Rheintal, erfordert allerdings einige Kondition.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband
Kurzer Qualitätsweg traumtour

Kurzer Qualitätsweg traumtour

Zertifiziert seit: 16.12.2020

rundum gut Der „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland - traumtour“ bietet dem allgemein interessierten Wanderer auf attraktiven, abwechslungsreichen Wegen das perfekte Wandererlebnis. Eine Mischung aus kulturellen und naturnahen Attraktionen entlang des Weges lassen den Alltag vergessen. Mehr Infos: https://www.wanderbares-deutschland.de/service/qualitaetsinitiativen/qualitaetswege

Wegmarkierung

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Über alte Schleifwege führt der Weg steil hinauf zum „Buchkopfturm Oppenau“. Es ist der letzte steile Anstieg des Maisacher Turmsteigs, bevor die Wanderer vom 28 Meter hohen Aussichtsturm weit über die Schwarzwaldhöhen und das Rheintal bis hin zu den gegenüberliegenden Vogesen schauen können. Das beeindruckende Panorama ist der mehr als verdiente Lohn für die insgesamt 14 anspruchsvollen Kilometer, die es auf dieser zertifizierten „traumtour“ zurückzulegen gilt.

Teils über schmale Pfade laufen geübten Bergwanderer von Maisach aus zunächst hinauf zum Maisacher Grat und weiter Richtung Rankeck. Doch damit nicht genug. Nach einem kurzen Abstecher zum Schnapsbrunnen geht es gleich wieder bergauf, zum „Filderhard“. Und während am Himmel über ihnen die Gleitschirmflieger kreisen, deren Landeplatz sie passieren, laufen die Wanderer schließlich hinauf zum „Buchkopfturm Oppenau“. Hier ist der höchste Punkt der Tour erreicht und der schwierigste Teil geschafft.

Der Beschilderung des „Renchtalsteigs“ folgend, führt der Maisacher Turmsteig nun erst einmal ein kurzes Stück bergab zur „Renchtalhütte“. In uriger Atmosphäre lassen sich die Wanderer hier eine original Schwarzwälder Vesper schmecken, bevor sie zum nächsten Teilstück aufbrechen. Dieses führt am Waldrand entlang zum „Breitenberg Bildstöckle“, wo schon die nächste Herausforderung wartet. Denn bis zur nächsten Gabelung geht es auf dem Turmsteig noch einmal steil bergauf, bis der Kammrücken erreicht ist und am Pferdehof „Wilfeneck“ der Abstieg zurück ins Tal beginnen kann.

Zusätzliches Info unter:

www.renchtal-tourismus.de/erleben/aktivitaeten/renchtaeler-traumtouren

    Details der Tour

    Empfohlene Jahreszeit

    • J
    • F
    • M
    • A
    • M
    • J
    • J
    • A
    • S
    • O
    • N
    • D
    Dauer
    3:30 h
    Distanz
    14 km
    Aufstieg
    929 m
    Abstieg
    929 m
    Höchster Punkt
    910 hm
    Tiefster Punkt
    358 hm
    Kondition
    Technik
    Landschaft
    Erlebnis

    Besonderheiten der Tour

    Aussichtsreich / Geologische Highlights / Reichhaltige Pflanzenwelt

    Planung und Anreise

    Startpunkt

    Maisacher Straße 17, 77728 Oppenau-Maisach

    Auto: 

    Autobahnabfahrt Appenweier, dann B28 bis Oppenau. Folgen sie zunächst der Beschilderung Richtung Günter-Bimmerle-Halle und weiter Richtung Maisach.

    Von FDS her, der L92 folgend und dann nach dem Ortschild Oppenau nach Maisach abbiegen. Nach ca. 3 km erreichen Sie den Parkplatz.

    ÖPNV:

    IC/ICE-Halt Offenburg. Von dort mit der Ortenauer S-Bahn oder der Buslinie 7137 zum Bahnhof Oppenau. Von dort ca. 3,5 km bis zum Start.

    Endpunkt

    Maisacher Straße 17, 77728 Oppenau-Maisach

    von Deutscher Wanderverband
    Mizgin Acar · Alle Rechte vorbehalten