Caravacakreuz im Weinberg Hoher Herrgott
Wanderweg • Rundtour

LT6 – Wasser. Wein. Weite.

mittelschwere Tour
3:00 h
12 km
274 m
274 m

Natur- und Stadterlebnis verbindet der elf Kilometer lange Wanderweg LT6. Getreu dem Motto „Wasser. Wein. Weite.“ laufen die Wanderer vorbei an historischen Brunnen, durch Wälder und Weinberge und genießen am Abend eine Schoppen „Hoher Herrgott“.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband
Kurzer Qualitätsweg kulturerlebnis

Kurzer Qualitätsweg kulturerlebnis

Zertifiziert seit: 13.1.2018

Bei der Zertifizierung von Wanderwegen wird zwischen Mehrtagestouren (langer Qualitätsweg, ab 20 km Länge) und thematisch ausgerichteten, kürzeren Tagestouren (kurzer Qualitätsweg, 2-25 km Länge) unterschieden.

Wegmarkierung

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Seit Jahrhunderten plätschern sie nun schon – die 18 Brunnen im historischen Stadtkern von Külsheim. Auf dem Schlossplatz der „Brunnenstadt“, wie die Gemeinde im Main-Tauber-Kreis deshalb genannt wird, startet die Wanderung unter dem Motto „Wasser. Wein. Weite“. Denn er elf Kilometer lange LT 6 führt mit nur mäßigen Steigungen durch die Wälder, Wiesen und Weinberge rund um Külsheim und bietet mithin Natur- und Stadterlebnis ebenso wie Genuss.

Durch die Altstadt von Külsheim mit ihren vielen Fachwerkhäusern, Brunnen und Bildstücken laufen die Wanderer zunächst Richtung Galgenberg und auf naturnahen Wegen weiter zum Roten Rain. Durch den Wald gelangen sie anschließend zum Hohen Herrgott, bevor es durch die Weinberge vorbei am Dinosaurierstein wieder hinab ins Amorsbachtal und zum Külsheimer Schloss geht.

Zur Wanderung unbedingt dazu gehört ein Stadtbummel durch Külsheim. Denn die junge Stadt in alten Mauern bietet lebendige Geschichte in allen Winkeln. Neben den historischen Brunnen laden das Schloss aus dem 13. Jahrhundert, die Katharinenkapelle aus dem Jahr 1444 sowie das Alte Rathaus zu einer Besichtigung ein. In dem repräsentativen Fachwerkbau aus dem Jahr 1522 befindet sich heute das Museum „Külsheimer Höhe“.  

Fränkische Gastlichkeit erleben Urlauber dann am Abend, wenn der Wandertag bei typisch regionalen Speisen und einem Schoppen aus der Weinbergslage „Hoher Herrgott“ oder „Uissigheimer Stahlberg“ gemütlich ausklingt.

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
3:00 h
Distanz
12 km
Aufstieg
274 m
Abstieg
274 m
Höchster Punkt
378 hm
Tiefster Punkt
249 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Aussichtsreich / Reichhaltige Pflanzenwelt / Kulturelle Sehenswürdigkeiten

Planung und Anreise

Startpunkt

Kirchbergweg 7, 97900 Külsheim

Endpunkt

Kirchbergweg 7, 97900 Külsheim

von Deutscher Wanderverband
Mizgin Acar · Alle Rechte vorbehalten