Themenweg • Rundtour

Jugendwanderweg „Viel Wasser um Bad Orb“

mittelschwere Tour
3:30 h
14.76 km
547 m
547 m

Im Kurort Bad Orb im Spessart starten wir zu diesem erlebnisreichen Jugendwanderweg. Mit dem schön gestalteten Barfußpfad und dem imposanten Gradierwerk erwarten uns gleich zwei tolle Höhepunkte am Anfang des Weges. In der Mitte der 14 km langen Strecke lohnt ein Besuch des Wildtierparks mit heimischen Tieren.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Wir starten zu unserer Tour am Kurpark (www.bad-orb.info) in der Stadtmitte von Bad Orb. Gleich darauf sehen wir schon das mächtige Gradierwerk (www.bad-orb.info). Das ortsgebundene Heilmittel, die Bad Orber Sole, rieselt über den Schwarzdornreisig und erfreut vor allem Urlauber, denn das Freiluft-Inhalatorium garantiert ein Klima wie am Meeresstrand. Das Gradierwerk wurde 1806 errichtet und ist noch als einziges von zehn Gradierwerken der Saline Orb erhalten. Es ist eines vom seltenen Typ: selbststehend, mit zwei Rieselwänden und breit überdacht. Das Gebäude ist durch seine inneren Verstrebungen genügend standsicher, um Windkräfte und Schublasten der Rieselwände aufzunehmen, ohne dass es Schrägstützen nach außen bedarf. Im Kurpark befindet sich auch der Startpunkt zum Barfußpfad (www.barfusspfad-bad-orb.de). Am Kiosk im Park ist eine kleine Gebühr zu entrichten. Und schon geht es los! Schuhe aus und die einzelnen Stationen ablaufen. Man muss durch die Orb waten oder versinkt bis zu den Knien im Schlammloch. Am Ende des Barfußpfad am Kneippbecken ziehen wir unsere Schuhe wieder an und  laufen mit der Markierung Nr. 9 leicht bergauf und folgen dem Wanderweg vorbei am Wanderheim des Spessartbundes Bad Orb zur Orbquelle. Einzelne kleine Bäche und Rinnsale treten hier aus der Erde und bilden zusammen die Orb. Wir laufen nun parallel zur Straße zum Cafe Waldfrieden und dem Eingang zum Wildtierpark. Der Eintritt ist kostenlos, aber ein Durchgang ist nur am Wochenende möglich. Im Wildtierpark (www.bad-orb.info) sind vor allem Tiere untergebracht, die im Spessart beheimatet sind und sich sonst scheu in den Wäldern verstecken. Für die kleinen Gäste gibt es einen Streichelzoo. Wer möchte kann hier über den Barfußpfad wieder zum Ausgangspunkt zurück oder macht einen Abstecher über die Klinik und den Molkeberg mit herrlichen Aussichtsblick zurück nach Bad Orb.

Tipp: An heißen Tagen können wir im Naturschwimmbad die Beine kühlen und entspannen. Aber die ToskanaTherme bietet auch an Schlecht-Wetter-Tagen eine Alternative. Im Kurpark ist auch noch eine Minigolf-Anlage vorhanden.

Die Initiative „Jugendwanderwege“ der Deutschen Wanderjugend ruft Jugendliche und Jugendgruppen in ganz Deutschland dazu auf ihre Heimat neu zu entdecken und eigene altersgerechte Wege zu entwickeln. Als Hilfestellung dient ein Kriterienkatalog, der durch Experten des Deutschen Wanderverbandes und der DWJ geprüft wurde. Mehr Informationen erhalten sie hier.

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
3:30 h
Distanz
14.76 km
Aufstieg
547 m
Abstieg
547 m
Höchster Punkt
375 hm
Tiefster Punkt
177 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Planung und Anreise

Startpunkt

Kurpark, 63619 Bad Orb

Auto:
Von der A66 die Ausfahrt 45 Bad Orb/Wächtersbach nehmen und der Beschilderung auf der L 3199 folgen.

ÖPNV:
Mit der Bahn nach Wächtersbach und von dort mit der Linie MKK81 bis nach Bad Orb.

Ansprechpartner

von Deutscher Wanderverband
Paula Nerke · Alle Rechte vorbehalten