Themenweg • Streckentour

Jugendwanderweg "Über den Dörnberg"

mittelschwere Tour
5:00 h
18.09 km
470 m
723 m

Der Jugendwanderweg beginnt am UNESCO–Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe/Kassel mit dem Herkules, führt weiter zum Silbersee und dem Naturschutzgebiet Dörnberg. Eingereicht wurde die 15-km-Tour von der DWJ und erprobt von den Teilnehmern des Bundeslagers 2015.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Am Anfang der Etappe befindet sich gleich ein erstes Highlight. Der Bergpark Wilhemshöhe/Kassel und UNESCO-Weltkulturerbe mit dem Herkules, der Löwenburg und den Wasserspielen, die jeden Mittwoch und Sonntags um 14.30 Uhr von Mai bis Oktober stattfinden. Einen Abstecher lohnt sich! Weiter geht es mit tollem Ausblicken über den Habichtswald und zum Gasthaus "Zum Silbersee". Der Weg führt weiter zum idyllischen Silbersee mit Rastplatz und sogar Zeltplatz des Naturpark Habichtswald. Nach Überquerung der Bundestrasse (Vorsicht!) wandern wir weiter zum historischen Basaltkegel Igelsburg und erklimmen den Dörnberg. Nachdem  anstrengendem Aufstieg gönnen wir uns eine Rast. Denn vom Dörnberg haben wir grandiose Aussicht über das Nordhessische Bergland. Über den Alpensteig, weil die Vegetation an die Alpen erinnert, gelangen wir zum Naturparkzentrum Dörnberg. Hier befinden sich Naturerlebnisstationen, viele Informationen über das Naturschutzgebiet Dörnberg und eine Raststelle.  Wir erobern die Helfensteine und können uns an ihnen eine kleine Kletterpartie erlauben, bevor wir abwärts zum Natursee Bühl mit Grill- und Zeltmöglichkeit, Spielplatz und Badestelle wandern. Vom Bahnhof Ahnatal - Weimar gelangen wir wieder zurück nach Kassel. Der Jugendwanderweg folgt der Markierung des Kasselsteigs (KS) und des Habichtswaldsteigs bis zum Naturparkzentrum Dörnberg. Die Wegführung ist an manchen Stellen unterschiedlich, beide Wege führen aber immer wieder zusammen. Ab dem Naturparkzentrum Dörnberg der Kasselsteigmarkierung folgen.

Die Initiative „Jugendwanderwege“ der Deutschen Wanderjugend ruft Jugendliche und Jugendgruppen in ganz Deutschland dazu auf ihre Heimat neu zu entdecken und eigene altersgerechte Wege zu entwickeln. Als Hilfestellung dient ein Kriterienkatalog, der durch Experten des Deutschen Wanderverbandes und der DWJ geprüft wurde. Mehr Informationen erhalten sie hier.

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
5:00 h
Distanz
18.09 km
Aufstieg
470 m
Abstieg
723 m
Höchster Punkt
568 hm
Tiefster Punkt
263 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Planung und Anreise

Startpunkt

Bergpark Kassel, 34121 Kassel

Auto:
Über die A44 oder die A7 nach Kassel und der Beschilderung Bergpark folgen.

ÖPNV:
ICE-Bahnhof Kassel–Wilhelmshöhe und mit dem Bus der Linien 52 und 22 zum Besucherzentrum am Bergpark.

Endpunkt

Bahnhof, 34292 Ahnatal

Auto:
Über die A44 oder die A7 nach Kassel und über die B251 oder B7 bis Ahnatal.

ÖPNV:
Vom Bahnhof-Ahnatal-Weimar mit der Bahn stündlich zurück nach Kassel.

von Deutscher Wanderverband
Paula Nerke · Alle Rechte vorbehalten