Themenweg

Jugendwanderweg „Jugendwanderroute am Edersee“

Schwierigkeit Leicht
Länge 16.1 km Dauer 04:00 h
Aufstieg 761 m Abstieg 768 m
Höchster Punkt 379 m Niedrigster Punkt 203 m

Am Edersee in Hessen gibt es viele erlebnisreiche Höhepunkte. Der 16 km lange Wanderweg führt uns von der Staumauer zum E.ON–Kraftwerk und über den Wildtierpark, Baumkronenpfad und Klettergarten wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Höhenprofil

Jugendwanderweg „Jugendwanderroute am Edersee“
Eigenschaften Rundtour
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Der Jugendwanderweg beginnt an der mächtigen Staumauer des Edersees. Wir steigen nun steil den Berg hinauf und genießen den Blick auf den still ruhenden Edersee. Wir folgen dem Urwaldsteig bis nach Hemfurth. Dort können wir mit der Edersee-Draisine (www.eder-draisine.de) einen Abstecher zum Affolderner See und dem Tollen Haus (www.das-tolle-haus-am-edersee.de) machen. Das Tolle Haus erweckt den Eindruck eines ganz normalen Wohnhauses mit der Besonderheit, dass es auf dem Kopf steht. Weiter wandern wir zum E.ON-Wasserkraftwerk. Dort können wir zwischen 2 Varianten wählen. Wir können bei der ersten Variante  unserem Urwaldsteigzeichen auf naturnahen Pfaden bis zum Parkplatz Peterskopf folgen oder lassen uns mit der E.ON-Standseilbahn immer zur vollen Stunde zum Hochwasserspeicherbecken bringen und genießen den herrlichen Ausblick auf den Naturpark. Vom Peterskopf gehen wir auf der Ochsenkopfroute (Den genauen Tourenverlauf unter www.nationalpark-kellerwald-edersee.de.) abwärts zum Parkplatz Peterskopf. Wir folgen nun dem Asphaltweg abwärts zur Kreisstraße und überqueren diese. Über das Feld wandern wir zum Wildtierpark mit Greifvogelshow und Einkehrmöglichkeit. Nun kommt ein Höhepunkt nach dem Anderen. Schon nach 10 Minuten erreicht man mit einem Abstecher von ca. 500 m über den Eichhörnchenpfad den Baumkronenweg (www.baumkronenweg.de). Variante: Direkt vom Baumkronenweg zum Kletterpark ca. 200 m. Wir schlagen Euch aber vor zur Siedlung Rehbach zu laufen und an heißen Sommertagen am Badestrand ein Sonnenbad zu nehmen oder in der Rehbachklause sich mit einem kühlen Getränk zu erfrischen. Nun wandern wir gemütlich am See entlang zum Kletterpark (www.kletterpark-edersee.de). Bald darauf erreichen wir unseren Ausgangspunkt, die Sperrmauer. Hier erwartet uns noch der Wassererlebnisgarten "Aqua-Park". Er fasziniert nicht nur die Kleinen. Unterkunft: Am Edersee gibt es 2 Jugendherbergen: Jugendherberge Edersee Waldeck und Jugendherberge Hohe Fahrt. Außerdem zahlreiche Campingplätze zum Zelten.

Startpunkt Staumauer Edersee, 34549 Edertal
Anfahrt

Auto:
Über die Bundesstraße 485 und die L3086 nach Edertal.

ÖPNV:
Mit dem Zug nach Bad Wildungen oder Korbach. Von dort mit dem Bus nach Waldeck-Frankenberg und umsteigen in die Buslinien 508 oder 510.