Themenweg • Streckentour

Jugendwanderweg „Im Teutoburger Wald unterwegs“

mittelschwere Tour
15.4 km
426 m
590 m

In der nordrhein-westfälischen Stadt Detmold, dem Ausrichter des Wandertages 2018, beginnen wir einen ereignisreichen Jugendwanderweg. Vom berühmten Hermannsdenkmal wandern wir über die größte und älteste Greifvogelwarte Europas und der Ruine Falkenburg zum Naturdenkmal Externsteine bei Horn-Bad Meinberg.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Unsere Tour starten wir am Hermannsdenkmal. Das Denkmal soll an den Cheruskerfürsten Arminius und die sogenannte Schlacht im Teutoburger Wald erinnern, in der germanische Stämme unter Führung von Arminius (Lateinisch, deutsch: Hermann, Armin) den römischen Legionen unter Publius Quinctilius Varus im Jahre 9 n. Chr. eine entscheidende Niederlage beibrachten.
In direkter Nachbarschaft befindet sich auch ein Hochseilgarten. Nun geht unsere Wanderung über Feld- und Wanderwege bis zur Adlerwarte Berlebeck weiter. Die größte und älteste Greifvogelwarte Europas zeigt mehr als 180 große und kleine Greifvögel.

Auf unserem weiteren Wanderweg müssen wir nun erstmal einige Höhenmeter überwinden bevor wir an der Falkenburg wieder eine ausgiebige Rast einlegen. Jahrhundertelang erhob sich auf dem Falkenberg im Teutoburger Wald eine Höhenburg, die eine der größten mittelalterlichen Dynastenburgen Westfalens war.

Unsere Tour geht weiter durch den Teutoburger Wald meistens leicht abwärts und bald erreichen wir auch schon die berühmten Externsteine (www.externsteine-info.de). Die Externsteine – eine markante, bis zu 40 Meter hoch aufragende Felsformation im Tal der Wiembecke bei Horn-Bad Meinberg in Lippe – zählen zu den bekanntesten Natur- und Kulturdenkmälern Deutschlands. Ein Besuch des Informationszentrums ist ein Muß.

Nun wenige Wanderminuten entfernt befindet sich schon die Jugendherberge Horn-Bad Meinberg, wo wir den erlebnisreichen Wandertag gemütlich ausklingen lassen.

Die Initiative „Jugendwanderwege“ der Deutschen Wanderjugend ruft Jugendliche und Jugendgruppen in ganz Deutschland dazu auf ihre Heimat neu zu entdecken und eigene altersgerechte Wege zu entwickeln. Als Hilfestellung dient ein Kriterienkatalog, der durch Experten des Deutschen Wanderverbandes und der DWJ geprüft wurde. Mehr Informationen erhalten sie hier.

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Distanz
15.4 km
Aufstieg
426 m
Abstieg
590 m
Höchster Punkt
384 hm
Tiefster Punkt
200 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Planung und Anreise

Startpunkt

Hermannsdenkmal

ÖPNV:

Bushaltestelle Kreuzweg oder Hiddeser Straße

Endpunkt

Jugendherberge Horn-Bad Meinberg

von Deutscher Wanderverband
Paula Nerke · Alle Rechte vorbehalten