Themenweg • Rundtour

Jugendwanderweg „Hohe Sonne, tiefe Schluchten“

mittelschwere Tour
17.8 km
660 m
660 m

Beginnend in Eisenach führt der Jugendwanderweg "Hohe Sinne, tiefe Schlucht" über die bekannte Wartburg durch die grüne Drachenschlucht, die gerade im Sommer ein sehr angenehmes Klima bietet, zur Hohen Sonne hinauf. Bei einer Pause im Mosbacher Waldschwimmbad kann man entspannen und sich abkühlen.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Der Rundweg startet am Bahnhof in Eisenach und ist somit gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

In der Schillerstraße findet man eine Infotafel zum Gedenken an die deportierten Juden aus Eisenach. Auf dem Weg sollte man die Augen nach Stolpersteinen offen halten, die in der ganzen Stadt verteilt sind.

Die Wartburg ist der erste von einigen Höhepunkten unserer Wanderung. Auf dem steilen Waldweg zur Burg hinauf kann man die Wartburgesel beobachten, die über Jahrhunderte hinweg Wasser zur Burg hinauf transportiert haben. Heute können Kinder auf den Eseln zur Burg hochreiten. Auf der Wartburg wird man mit einem beeindruckendem Blick über Eisenach belohnt. Wer Lust hat, kann die Burg besichtigen.

Von der Wartburg aus folgen wir der Beschilderung Richtung Sängerwiese und verlassen kurze Zeit später den Hauptwanderweg um die Eliashöhle zu besichtigen. Schmale Pfade führen uns an Felsen vorbei zur Sängerwiese, wo sich ein Ausflugslokal befindet.

Kurze Zeit später erreichen wir die Drachenschlucht. Die wilde und grüne Klamm ist an manchen Stellen nur schulterbreit. Der Weg führt über ein Gitter, unter dem ein Bach rauscht. Am Ende der Klamm erreicht man die Hohe Sonne, ein Biergarten mit leckerer Fassbrause.

Nach dem hügeligen Weg haben wir uns eine Erfrischung verdient und besuchen das Mosbacher Waldschwimmbad. Ob Erholung oder Action - hier ist für jeden etwas geboten.

Nach dem Besuch im Schwimmbad folgen wir den Wegen durch den Wald vorbei am Burschenschaftsdenkmal zurück zum Bahnhof in Eisenach.

Die Initiative „Jugendwanderwege“ der Deutschen Wanderjugend ruft Jugendliche und Jugendgruppen in ganz Deutschland dazu auf ihre Heimat neu zu entdecken und eigene altersgerechte Wege zu entwickeln. Als Hilfestellung dient ein Kriterienkatalog, der durch Experten des Deutschen Wanderverbandes und der DWJ geprüft wurde. Mehr Informationen erhalten sie hier.

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Distanz
17.8 km
Aufstieg
660 m
Abstieg
660 m
Höchster Punkt
452 hm
Tiefster Punkt
217 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Planung und Anreise

Startpunkt

Bahnhof Eisenach

ÖPNV:

Mit Fern- und Nahverkehr bis Bahnhof Eisenach

von Deutscher Wanderverband
Paula Nerke · Alle Rechte vorbehalten