Themenweg • Streckentour

Jugendwanderweg „Auf dem Moselsteig“

mittelschwere Tour
11.8 km
504 m
505 m

Die erlebnisreiche Tour auf dem Moselsteig beginnt in Cochem an der Mosel (Rheinland-Pfalz) und führt über 11 km zum Freizeit-und Erlebnispark Klotten und hinab ins gleichnamige Moselort. Nach einer Fährüberfahrt, wandern wir zurück ins Fachwerkstädtchen Cochem und können im Freizeitbad unsere wundgelaufenen Füße erholen

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Wir starten den Jugendwanderweg „Auf dem Moselsteig“ am Carlfritz-Nicolay-Platz an der Moselbrücke in Cochem (www.cochem.de). Bis Klotten folgen wir nun der Markierung des Moselsteiges. Zuerst erreichen wir die Talstation des Sesselliftes (www.cochemer-sesselbahn.de). Hier kann man die Aufstiegshilfe zum Pinnerberg wählen oder die Wanderung über einen steilen Pfad gespickt mit Treppenstufen fortsetzen. Am Pinnerkreuz mit herrlichem Blick auf Cochem können wir etwas verschnaufen, bevor es zu unserem nächsten Höhepunkt, dem Freizeit- und Wildpark Klotten (www.klotti.de) weitergeht. Eine große Anzahl an Fahr- und Spaßattraktionen erlaubt auch den Großen, mal wieder Kind zu sein. Im angrenzenden Wildpark können neben einheimischen Tierarten auch exotische Vogelarten beobachtet werden.
Nun taucht der Moselsteig in den Wald ein und verläuft an der Hangkante entlang auf einen naturnahen Pfad zum Rastplatz Schwedenkreuz, wo wir unseren im Rucksack mitgetragenen Proviant verzehren können.

Als nächsten Mosel-Ort erreichen wir Klotten. (Vom Bahnhof besteht die Möglichkeit, nach Cochem zurückzufahren.) Am Ufer der Mosel befindet sich die Fährstation Klotten (www.mosel.de unter Schiffahrt: Fährzeiten: Ostern – Ende Oktober) und setzen mit ihr über. Nun sind es nur noch wenige Meter am Moselufer entlang bis zum Freizeit- und Erlebnisbad (www.moselbad.de). Dort befindet sich neben dem Schwimmerbecken, den Rutschen und dem Wellenbad auch eine Sauna und Wellnessangebote. Direkt neben dem Freibad kannst Du Dich bei einer Partie Minigolf mit deinen Freunden messen. Nach diesem anstrengenden Stopp laufen wir zum Ausgangspunkt an der Moselbrücke zurück.

Tipp: Die Jugendherberge Cochem steht für Übernachtungen und weitere Erkundungen zur Verfügung. In Cochem kann auch der zweite Jugendwanderweg „Auf dem Calmonter Klettersteig“ erwandert werden.

Die Initiative „Jugendwanderwege“ der Deutschen Wanderjugend ruft Jugendliche und Jugendgruppen in ganz Deutschland dazu auf ihre Heimat neu zu entdecken und eigene altersgerechte Wege zu entwickeln. Als Hilfestellung dient ein Kriterienkatalog, der durch Experten des Deutschen Wanderverbandes und der DWJ geprüft wurde. Mehr Informationen erhalten sie hier.

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Distanz
11.8 km
Aufstieg
504 m
Abstieg
505 m
Höchster Punkt
342 hm
Tiefster Punkt
83 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Planung und Anreise

Startpunkt

Carlfritz-Nicolay-Platz an der Moselbrücke in Cochern

ÖPNV:

Bushaltestelle Cochern Stadtmitte

Endpunkt

Freizeit- und Erlebnisbad Moselbad

ÖPNV:

Vom Bahnhof Klotten aus mit dem Zug zurück zum Bahnhof Cochern

von Deutscher Wanderverband
Paula Nerke · Alle Rechte vorbehalten