Fernwanderweg

Ith-Hils-Weg

Lindenstraße 8, 37603 Neuhaus im Solling

Auszeichnung:

Qualitätsweg

Langer Qualitätsweg

Schwierigkeit Leicht
Länge 80 km
Aufstieg 2714 m Abstieg 2714 m
Höchster Punkt 485 m Niedrigster Punkt 114 m

Der Ith-Hils-Weg verläuft entlang historischer Türme, Kultstätten, Seenlandschaften und bizarren Felsformationen. Er ist bestens ausgeschildert und bietet sowohl für erfahrene Wanderer als auch für Einsteiger ein besonderes Erlebnis. Auf dem rund 80 Kilometer langen Rundweg kann man die vielfältige und abwechslungsreiche Landschaft mit den Höhenzügen Ith und Hils sowie weiteren Erhebungen hautnah erleben.

Höhenprofil

Ith-Hils-Weg
Eigenschaften Etappentour, aussichtsreich, geologische Highlights, kulturell / historisch
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Dieser Weg zeichnet sich durch eine besonders schöne Streckenführung aus. Auf Kammwegen führt der Weg zu spektakulären Klippen und naturhistorischen Besonderheiten mit weiten Ausblicken ins Land und faszinierenden Einblicken in die Geschichte dieser Region.

Von Coppenbrügge aus verläuft der Ith-Hils-Weg über den Ithkamm nach Südosten bis Holzen, einem Ortsteil der Raabestadt Eschershausen. Hier geht es in östlicher Richtung über den Hils zum Luftkurort Grünenplan und dann wieder südöstlich nach Kaierde. Hinter Kaierde schwenkt der Ith-Hils-Weg in einem Bogen nach Norden bis zur Ortschaft Delligsen und folgt dann in nordwestlicher Richtung dem Steinberg und dem Reuberg bis zur Lippoldshöhle. Über die Höhenzüge des Duinger und des Thüster Berges geht es weiter nach Nordosten durch Salzhemmendorf bis nach Lauenstein und dann wieder durch den Ith zurück nach Coppenbrügge.

Der gesamte Verlauf kann auch gut in sieben einzelnen Etappen erwandert werden. Jede Etappe bietet ganz besondere Highlights am Wegesrand. Ob Naturdenkmal, Aussichtsfelsen, historischer Turm , Museen oder UNESCO-Weltkulturerbe...der Ith-Hils-Weg bietet einzigartige Urlaubs-Erlebnissen.

Startpunkt Schloßstr. 14, 31863 Coppenbrügge
Endpunkt Schloßstr. 14, 31863 Coppenbrügge
Anfahrt

Auto: Aus Richtung Hameln über die B 1; aus Richtung Hannover über die B 217

ÖPNV: Bahnhof Coppenbrügge u.a.

Über S- Bahn S 5 Hannover-Hameln

Hameln – Hildesheim (Weserbahn)

Bus: www.oeffis.de

Kontakt

Solling-Vogler-Region im Weserbergland
Lindenstraße 8
37603 Neuhaus im Solling