Themenweg

Hermannshöhen Tourentipp: Sachsenring Bad Driburg

Lange Straße 140, 33014 Bad Driburg

Schwierigkeit Leicht
Länge 18.2 km Dauer 04:30 h
Aufstieg 641 m Abstieg 641 m
Höchster Punkt 352 m Niedrigster Punkt 190 m

Egal ob Sie wandern, walken, joggen oder einfach gemütlich spazieren gehen möchten, lassen Sie auf dem Sachsenring Ihren Blick ins Weite schweifen. Der 20 km lange Rundwanderweg besticht durch abwechslungsreiche Landschaften und grandiose Aussichten. Er verläuft in Sichtweite um Bad Driburg herum und bietet daher viele Abkürzungsmöglichkeiten.

Höhenprofil

Hermannshöhen Tourentipp: Sachsenring Bad Driburg
Eigenschaften Rundtour, aussichtsreich
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wir starten am Wildgehege im Gräflichen Park von Bad Driburg, gehen rechts den Rosenberg hinauf in nördlicher Richtung und überqueren nach ca. 10 Minuten am Reelser Kreuz die Reelser Strasse. Wir halten uns links und gehen am Waldrand des Hoppenberges entlang, vorbei an der Marienkapelle bis zum Krankenhaus, wo wir  rechts und direkt wieder links wandern, die Katzohlquelle passieren und dem Wegezeichen S bis zur Antoniuskapelle folgen. Hier halten wir uns rechts, queren die ehemalige Bundesstraße, kommen an der Bollerwienquelle mit Tretbecken vorbei und gehen stadtwärts bis wir den Schützenplatz erreichen. Wir durchqueren die Unterführung der B 64, gehen links den Serpentinenweg Richtung Iburg. Hier gibt es eine Einkehrmöglichkeit direkt an der Schsenklause, von wo es unterhalb am Waldrand entlang bis zur Aschenhütte geht. Wir folgen der Wegmarkierung S halb rechts durch Buchenwald, gehen anschließend links den Berg hinunter, vorbei am Trappistenhof (ehem. Trappistenkloster) bis zur Reithalle. Hier biegen wir rechts ab, folgen dem Weg ca. 1,5 km durch den Wald „Saal“ (Suhle) und eine Unterführung bis wir den Fußweg Siebenstern – Bad Driburg kreuzen.  Wir erreichen zwei Bachläufe, gehen anschließend links durch den Wald und passieren die B64 mittels Unterführung, hinter der wir uns direkt rechts halten. Wir überqueren die Schienen, gehen rechts in den Gottfried-Büren-Weg bis zum Rommenhöller Eck auf dem Steinberg, wo wir links am Wasserhochbehälter vorbei ins Arboretum gehen, diesen Baumpark durchqueren und auf der anderen Seite bergab zurück zum Gräflichen Park wandern.

Der 20 km lange Rundwanderweg mit dem weißen Wegzeichen S im Kreis verläuft in Sichtweite um das Mineral- und Moorheilbad und kann daher beliebig abgekürzt werden.

An der Bollerwienquelle mit Tretbecken und Bänken sowie an weiteren Schutzhütten entlang des Weges bietet sich Ihnen die Möglichkeit zum Verweilen.

Startpunkt Brunnenstrasse 32, 33014 Bad Driburg
Anfahrt

Auto:

A33, Abfahrt PB Zentrum, weiter auf B 64 bis Bad Driburg.
Freizeitbad Bad Driburg
Brunnenstr. 32
33014 Bad Driburg

ÖPNV:

Bahnhof Bad Driburg. Das Freibad ist vom Bahnhof aus fußläufig zu erreichen.

Kontakt

Bad Driburger Touristik GmbH
Lange Straße 140
33014 Bad Driburg