Fernwanderweg

GrünGürtel Rundwanderweg

Galvanistraße 28, 60486 Frankfurt am Main

Länge 68 km
Aufstieg 894 m Abstieg 894 m
Höchster Punkt 187 m Niedrigster Punkt 87 m

Wandern geht auch stadtnah. Da beweist der GrünGürtel Rundwanderweg. Er führt auf einer Länge von 68 Kilometern einmal rund um die Metropole Frankfurt und bietet laut prominenten Wanderexperten obendrein „höchsten Unterhaltungswert“.

Höhenprofil

GrünGürtel Rundwanderweg
Eigenschaften Etappentour, faunistische Highlights, botanische Highlights
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wer hätte das gedacht? Gut ein Drittel der Stadtfläche von Frankfurt ist tatsächlich grün. Denn im Frankfurter Grüngürtel wachsen drei naturräumliche Einheiten, die Untermainebene im Süden, die Wetterau im Nordosten sowie das Main-Taunusvorland im Westen, zu einem 8.000 Hektar großen Landschaftspark zusammen. Mitten hindurch führt der GrünGürtel Rundwanderweg, der mit 68 Kilometern längste, grünste und komischste Wanderweg Frankfurts.

Denn unterwegs in den Wäldern, Wiesen und Weinbergen, Dünen- und Parklandschaften rund um die Metropole haben Wanderer immer wieder etwas zu lachen. 15 Werke der Komischen Kunst wurden am Wegesrand installiert und laden dazu ein, sich auf dem ICH-Denkmal fotografieren lassen, das GrünGürtel-Tier zu streicheln oder am Pinkelbaum zu erschrecken. Die Ideengeber sind allesamt Künstler der Neuen Frankfurter Schule, darunter Robert Gernhardt, Hans Traxler und F. K. Waechter.

Die Wanderung durch das weite Niddatal und geschlossene Wälder sowie durch zahlreiche Streuobstwiesen verläuft über weite Strecken auf naturnahen Wegen, lediglich ein Drittel ist asphaltiert. Leichte Steigungen mit Blick auf die Kernstadt warten am Berger Rücken und im Stadtwald. Einen Start- und Zielpunkt gibt es übrigens nicht. Auf dem GrünGürtel Rundwanderweg steigt einfach jeder dort ein, wo er will. Durch überörtliche Wanderwege ist der Rundwanderweg zudem an Taunus, Odenwald und Vogelsberg angeschlossen.

Der als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesene Grüngürtel ist wichtiger Bestandteil und Kern des Regionalparks RheinMain und damit Teil eines regionalen grünen Netzes. Er bietet Raum für Erholung, Spiel, Sport und Naturerfahrung und beheimatet viele, teils seltene Tiere und Pflanzen.

Startpunkt 60486 Frankfurt am Main (Ortsteil Nied)

Kontakt

Umweltamt Stadt Frankfurt a. M., Projektgruppe GrünGürtel
Galvanistraße 28
60486 Frankfurt am Main