Blick auf das Bundesgolddorf Oberkirchen
Themenweg • Rundtour

Golddorf Route Oberkirchen

mittelschwere Tour
2:50 h
15.45 km
386 m
384 m

Aussichtsreiche, naturnahe Tour mit Einkehrmöglichkeiten rund um das Golddorf Oberkirchen im Schmallenberger Sauerland.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Startpunkt der Wanderung ist in der Ortsmitte von Oberkirchen am Landhotel Gasthof Schütte. Die Wanderung führt von Oberkirchen aus hinauf über einen Naturpfad durch das aussichtsreiche Naturschutzgebiet "Sommerseite" zu Döpps Feldscheune. Weiter führt Sie der Weg hinauf auf die Ennest, von wo aus Sie einen herrlichen Rundumblick und einen grandiosen Blick ins Lennetal genießen können. Nun geht es hinab in Richtung Gut Vorwald, wo die Möglichkeit zur Einkehr besteht. Über einen Naturpfad am Hirscheck geht es nun langsam zurück nach Oberkirchen. Auch hier bieten sich nochmal verschiedene Möglichkeiten zur Einkehr an.

Sicherheitshinweise

Im Hochsauerlandkreis ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte und Wanderbeschilderung.

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
2:50 h
Distanz
15.45 km
Aufstieg
386 m
Abstieg
384 m
Höchster Punkt
689 hm
Tiefster Punkt
430 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Aussichtsreich

Planung und Anreise

Startpunkt

Schmallenberg - Oberkirchen Wanderparkplatz, Alte Poststraße an der B 236

Auto:

Der Wanderparkplatz befindet sich direkt an der B236.

ÖPNV:

Oberkirchen erreichen Sie mit der Buslinie S 40. Die Haltestelle "Kirche" befindet sich direkt am Startpunkt der Golddorf Route.
zur Fahrplanauskunft: www.rlg-online.de
Mit der Schmallenberger Sauerland Card fahren Sie in der Region kostenlos mit Bus und Bahn.

Ansprechpartner

von Deutscher Wanderverband
Paula Nerke · Alle Rechte vorbehalten