Themenweg • Rundtour

FrankenwaldSteigla Flaserkalk-Steig

mittelschwere Tour
4:50 h
15.89 km
420 m
421 m

Weite atmen - Begleitet von Wiesen und Landwirten, die ihre Felder bestellen, führt sie unser FrankenwaldSteigla Flaserkalk-Weg weite Strecken durch ländliche Idylle.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Weite atmen - Tiefe Täler, helle Lichtungen, Hochflächen mit überraschenden Ausblicken: Wandern im Frankenwald eröffnet unerwartete Horizonte für Auge und Seele! Vor der Größe der Natur werden unsere alltäglichen Ängste und Sorgen nichtig und klein. Wir atmen Weite und finden zu uns selbst.

Begleitet von Wiesen und Landwirten, die ihre Felder bestellen, führt Sie unser FrankenwaldSteigla Flaserkalk-Steig weite Strecken durch ländliche Idylle. Nicht selten sucht sich der Wanderer seinen Weg durch frisch gemähte Wiesen. Weitgehend ungehindert reicht der Blick über das offene, beschauliche Land.

Ausgangspunkt und Mitte unseres Rundweges zeigen ein anderes Bild, denn hier hat geschäftiges Treiben seine Spuren hinterlassen. 1832 wurde Bad Steben Königlich Bayerisches Staatsbad, und bis heute suchen die Menschen hier Erholung - versäumen Sie nicht, im Kurpark das Heilwasser zu probieren, viele schwören auf seine Wirkung!

Etwa zur Mitte der Wanderung treffen wir auf den einstigen Abzweig zum Geotop: Im Steinbruch bei Horwagen wurde bis in die 90er Jahre des 20. Jahrhunderts Flaserkalk abgebaut und für Böden, Fassaden, Altäre oder auch Uhrengehäuse und Kunstwerke in die ganze Welt verkauft. Der in lebendiger Netzstruktur gefärbte Stein war werbewirksam bekannt als "Deutsch Rot Marmor", obwohl es sich geologisch gesehen um Kalkgestein handelt.

!!! Leider ist das sich in Privatbesitz befindende Geotop heute nicht mehr begehbar!!!

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
4:50 h
Distanz
15.89 km
Aufstieg
420 m
Abstieg
421 m
Höchster Punkt
704 hm
Tiefster Punkt
526 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Aussichtsreich / Geologische Highlights / Kulturelle Sehenswürdigkeiten

Planung und Anreise

Startpunkt

Bahnhof Bad Steben, Bahnhofstraße, 95138 Bad Steben

über die Bahnhofstraße

von Deutscher Wanderverband
Paula Nerke · Alle Rechte vorbehalten