Die Steinerne Arnika in der Teuschnitz Aue
Themenweg • Rundtour

FrankenwaldSteigla Arnikaweg

mittelschwere Tour
3:00 h
9.89 km
266 m
267 m

Stille hören - Uralt ist das Wissen um die heilsame Kraft der leuchtend gelb blühenden Arnika, die in der Teuschnitz-Aue, mitten in ruhiger Wald- und Wiesennatur, zu tausenden steht.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Stille hören – Wo kommt das zarte Summen der Waldbienen her? Wo steht das Reh, das den Ast leise knacken ließ? Hören Sie den Klang der Stille, genießen Sie die Ruhe! Wandern im Frankenwald ist Kontrastprogramm zur Reizüberflutung. Dem Ohr eröffnen sich neue Geräuschwelten – und natürliche Stille übertönt den Alltag!

Uralt ist das Wissen um die heilsame Kraft der leuchtend gelb blühenden Arnika. Kräuterfrauen behandelten mit ihr Blutergüsse und Verletzungen aller Art, die wissenschaftliche Medizin verdrängte das Naturheilmittel zwischenzeitlich, doch heute findet die Arzneipflanze des Jahres 2001 wieder Anerkennung. Jetzt ist auch klinisch belegt, dass ihre ätherischen Öle entzündungshemmend wirken, vor allem rheumatische Krankheiten hilft die Arnikablume zu lindern. In Deutschland steht die seltene Arnika auf der Roten Liste der gefährdeten Arten, doch rund um Teuschnitz blüht sie!

Arnikastadt“ nennt sich der Ort stolz und bietet Seminare und Schulungen rund um diese außergewöhnliche Pflanze an. Unser FrankenwaldSteigla Arnikaweg führt Sie an der steinernen Arnika, einem Denkmal, vorbei! Die eine Blüte formenden Steine laden Sie ein, sich darauf zu legen, die Augen zu schließen und der Stille der Teuschnitz-Aue zu lauschen. Auch wer lieber eine Liege bevorzugt, wird an dem meist am Waldrand entlanglaufenden Weg fündig. Selbst wenn die nahe Bahnlinie oder das Läuten der Wallfahrtskirche Haßlach die Ruhe kurz unterbrechen, die Stille wirkt danach umso stärker.

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
3:00 h
Distanz
9.89 km
Aufstieg
266 m
Abstieg
267 m
Höchster Punkt
663 hm
Tiefster Punkt
539 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Aussichtsreich / Reichhaltige Pflanzenwelt

Planung und Anreise

Startpunkt

Sportplatz Teuschnitz, Straße Richtung Reichenbach, 96358 Teuschnitz

über die KC 8

von Deutscher Wanderverband
Mizgin Acar · Alle Rechte vorbehalten