Krekeler Heide
Wanderweg • Rundtour

EifelSpur Heideheimat

mittelschwere Tour
3:00 h
10 km
165 m
165 m

Vom Kloster Steinfeld mit seiner mittelalterlichen Basilika aus führt die EifelSpur Heideheimat durch ein wahres Naturparadies. Auf der 10 Kilometer langen Strecke laufen Wandernde vorbei an Wiesen und Flachmooren und können zahlreiche seltene Pflanzen entdecken.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband
Kurzer Qualitätsweg traumtour

Kurzer Qualitätsweg traumtour

Zertifiziert seit: 4.9.2020

rundum gut Der „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland - traumtour“ bietet dem allgemein interessierten Wanderer auf attraktiven, abwechslungsreichen Wegen das perfekte Wandererlebnis. Eine Mischung aus kulturellen und naturnahen Attraktionen entlang des Weges lassen den Alltag vergessen. Mehr Infos: https://www.wanderbares-deutschland.de/service/qualitaetsinitiativen/qualitaetswege

Wegmarkierung

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Die Krekeler Heide ist Namensgeberin dieses 10 Kilometer langen Wanderweges, aber bei weitem nicht das einzige Highlight. Das Kloster Steinfeld am Startpunkt der Strecke gilt als eines der wichtigsten Baudenkmäler des Rheinlandes. Die dem Kloster angeschlossene Basilika wurde im 12. Jhd. als eine der frühesten deutschen Gewölbekirchen erbaut und ist definitiv einen Besuch wert.

Naturliebhaber*innen dürften von der „EifelSpur Heideheimat“ begeistert sein. Neben bunten Wiesen gibt es artenreichen Borstgrasrasen mit Arnika ebenso wie kleine Flachmoore. Schmetterlinge, Heuschrecken und Hummeln flattern und surren durch die Luft. Die Tatsache, dass die Landwirt*innen hier nicht düngen und erst im Juli die Wiesen mähen, wenn die Samen der Frühblüher ausgereift sind und die Spätsommerblumen noch nicht blühen, führt zu diesem Artenreichtum. Wer sich mit Pflanzenkunde auskennt, kann viel entdecken: Die grünliche Waldhyazinthe, der Waldstorchschnabel, geflecktes Knabenkraut und die grüne Hohlzunge. Diese seltenen Pflanzen – und noch viele mehr – wachsen und gedeihen auf der Krekeler Heide.

Autorentipp


Ausrüstung


Zusätzliches Info unter:

www.eifelspuren.de/

    Details der Tour

    Empfohlene Jahreszeit

    • J
    • F
    • M
    • A
    • M
    • J
    • J
    • A
    • S
    • O
    • N
    • D
    Dauer
    3:00 h
    Distanz
    10 km
    Aufstieg
    165 m
    Abstieg
    165 m
    Höchster Punkt
    604 hm
    Tiefster Punkt
    474 hm
    Kondition
    Technik
    Landschaft
    Erlebnis

    Besonderheiten der Tour

    Aussichtsreich / Reichhaltige Pflanzenwelt / Kulturelle Sehenswürdigkeiten / Besondere Tierarten

    Planung und Anreise

    Startpunkt

    Hermann-Josef-Straße 33, 53925 Kall

    PKW:
    Fahren Sie aus Richtung Köln und Bonn kommend über die A1 (Richtung Koblenz) und nehmen Sie die Ausfahrt 113-Nettersheim. Dort folgen Sie der B477 (Richtung Kall), L206 und L22 bis Steinfeld (Kall).

    ÖPNV:
    Mit dem Regionalverkehr fahren Sie bis zum Bahnhof in Kall. Laufen Sie dort zum naheliegenden Busbahnhof auf der Trierer Straße und nehmen Sie den Bus 766 (Richtung Kall, Urft Bf) bis zum Steinfeld Kloster in Kall.

    von Deutscher Wanderverband
    Claudia Bertram · Alle Rechte vorbehalten