Burg Eisenhardt in Bad Belzig
Fernwanderweg • Etappentour

Burgenwanderweg

leichte Tour
8 Etappen
147 km
1976 m
1976 m

„Riesensteine Rummeln Ritterburgen“ lautet das Motto auf dem zertifizierten Burgenwanderweg durch den Naturpark Hoher Fläming in Brandenburg. Denn der 147 Kilometer lange Rundkurs bietet abwechslungsreiche Landschaft und kulturhistorische Vielfalt.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband
Langer Qualitätsweg

Langer Qualitätsweg

Zertifiziert seit: 31.12.2019

Bei der Zertifizierung von Wanderwegen wird zwischen Mehrtagestouren (langer Qualitätsweg, ab 20 km Länge) und thematisch ausgerichteten, kürzeren Tagestouren (kurzer Qualitätsweg, 2-25 km Länge) unterschieden.

Wegmarkierung

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Ein eiszeitlich gebildeter Höhenzug und eine historisch gewachsene Kulturlandschaft bilden die beeindruckende Kulisse für eine Wanderung auf dem 147 Kilometer langen Burgenwanderweg im südwestlichen Brandenburg. Inmitten der ausgedehnten Kiefernwälder des Naturparks Hoher Fläming verbindet der Qualitätsweg „Wanderbares Deutschland“ die Burg Eisenhardt in Bad Belzig, die Burg Rabenstein, das Schloss Wiesenburg mit dem sehenswerten Schlosspark und die ehemalige Bischofsresidenz Burg Ziesar.

Der Burgenwanderweg von und nach Bad Belzig macht seinem Namen also alle Ehre. Doch ist auf dem Höhenzug Flämig auch der Weg das Ziel. Denn auf den acht Etappen, die zwischen 13,7 und 25 Kilometer lang und unterschiedlich schwer sind, stoßen die Wanderer immer wieder auf Findlinge und Flämingfließen, romantische Feldsteinkirchen und typische Flämingsdörfer mit liebevoll restaurierten Bürgerhäusern und traditioneller Handwerkskunst.

Besonders beeindruckend ist der Weg durch die tiefe Schlucht der Neuendorfer Rummel, deren Seitenwände bis zu 20 Meter hoch sind. Ein leichter Schauer fährt den Wanderer womöglich an den „Blauen Steinen“ über den Rücken. Denn hier wurde früher gerichtet. Und in den Briesener Bergen wartet dann noch eine hydrologische: ein artesischer Brunnen, aus dem von selbst Wasser austritt.

Zusätzliches Info unter:

www.wandern-im-flaeming.de

    Details der Tour

    Empfohlene Jahreszeit

    • J
    • F
    • M
    • A
    • M
    • J
    • J
    • A
    • S
    • O
    • N
    • D
    Etappen
    8
    Distanz
    147 km
    Aufstieg
    1976 m
    Abstieg
    1976 m
    Höchster Punkt
    188 hm
    Tiefster Punkt
    38 hm
    Kondition
    Technik
    Landschaft
    Erlebnis

    Besonderheiten der Tour

    Aussichtsreich / Geologische Highlights / Reichhaltige Pflanzenwelt

    Planung und Anreise

    Startpunkt

    14806 Belzig

    Auto: A2 oder A9 Ausfahrt Niemegk/Belzig

    ÖPNV: Regionalbahn R7 ab/nach Belzig.

    Endpunkt

    14806 Belzig

    Ansprechpartner

    von Deutscher Wanderverband
    Mizgin Acar · Alle Rechte vorbehalten