Wandersüden Baden-Württemberg – Wandertouren zwischen Stuttgart und Heidelberg, Würzburg und Karlsruhe  entlang der Flüsse Tauber, Enz, Kocher, Jagst und Neckar.

Die Nationalparkgemeinde Baiersbronn mit seiner herrlichen offenen Schwarzwaldlandschaft bietet Wandern in seiner erholsamsten Form. Nicht von ungefähr trägt eines der schönsten Wandergebiete Deutschlands inmitten des 2014 gegründeten Nationalpark Schwarzwald den Namen Baiersbronner Wanderhimmel®. Hier im Schwarzwald begegnen Wanderer auf Schritt und Tritt unberührter, bisweilen einmaliger mystischer Natur. Einzigartige Ausblicke auf sanft geschwungene Hügel, weite Tallandschaften, Karseen, reizvolle Streusiedlungen und saftig grüne Matten säumen die Wege.


Wer hier wandert, den erwarten absolute Stille, ausgesprochen wohltuende Höhenluft und der Duft des Tannenwaldes. Hier auf den weitläufigen Wanderwegen erwarten den Wanderer aber auch immer wieder bemerkenswerte Genießer-Stationen. Von den urigen Wanderhütten Baiersbronns bis zum Weinbrunnen am Wege überrascht der Baiersbronner Wanderhimmel® seine Gäste immer wieder mit besonderen Gaumenfreuden.

 

Auf über 550 Kilometern gepflegten und hervorragend ausgeschilderten sowie sechs  zertifizierten Wanderwegen ist in Baiersbronn für jeden Anspruch etwas dabei. Entdecken Sie den Baiersbronner Wanderhimmel®! Erleben Sie diesen Genussraum für die Seele®.