Region

ZweiTälerLand

ZweiTälerLand - im Herzen des Schwarzwaldes

Das ZweiTälerLand – erste „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ in Baden-Württemberg

Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Das Elz- und Simonswäldertal mit den Orten Biederbach, Elzach, Gutach im Breisgau, Gütenbach, Simonswald, Waldkirch und Winden im Elztal liegt im Naturpark Südschwarzwald, der das Projekt förderte. Als Pilotregion entwickelte die Tourismusregion neben fünf weiteren Regionen in ganz Deutschland das neue Zertifikat „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ gemeinsam mit dem Deutschen Wanderverband.

Um den zahlreiche Punkte umfassenden Kriterienkatalog zu erfüllen, arbeitete die Tourismusorganisation Elz-und Simonswäldertal Tourismus GmbH & Co KG eng mit dem Schwarzwaldverein und den Ortsgruppen, den Tourist-Informationen und den Gastgebern zusammen.

Aushängeschilder der Wanderregion ZweiTälerLand sind der 106 Kilometer lange Rundwanderweg Zweitälersteig, die eigens für das Zertifikat entwickelten Herzenswege und die Touren des Schwarzwälder Hüttenwinkels. Die Herzenswege und die Hüttenwinkel-Touren gehören mit einer Länge von 11 bis 22 km zu den Tages- und Halbtagestouren. Sie zeichnen sich vor allem durch einen hohen Anteil an Pfaden abseits der Forstwege sowie durch eine kulturelle und landschaftliche Vielfalt aus.