Wandersüden Baden-Württemberg

Die Region

Wandersüden Baden-Württemberg – Wandertouren zwischen Stuttgart und Heidelberg, Würzburg und Karlsruhe  entlang der Flüsse Tauber, Enz, Kocher, Jagst und Neckar.


Der baden-württembergische Odenwald, das Liebliche Taubertal, das HeilbronnerLand, Kraichgau-Stromberg und die Region Hohenlohe mit dem Hohenlohekreis und dem Landkreis Schwäbisch Hall bilden gemeinsam den Wandersüden. Reizvolle Fernwanderwege und rund 200 Themen- und lokale Wanderwege durchziehen die vielfältige Landschaft. Jede Region hat ihre ganz besonderen Vorzüge, die sich bei einem Wanderurlaub gut kombinieren lassen. Romantische Flusstäler, mächtige Burgen, einladende Weinberge und geheimnisvolle Wälder sind nur einige Facetten des Wandersüdens.

Qualität wird groß geschrieben

Der Wandersüden kann aktuell mit drei Qualitätswegen „Wanderbares Deutschland“ auftrumpfen: dem Neckarsteig, dem Panoramaweg Taubertal und dem Rundwanderweg Romantisches Wildbachtal. Letzterer ist seit 2014 neu zertifiziert und mit seiner Länge von 20,5 Kilometer für ein gemütliches Wanderwochenende im Lieblichen Taubertal bestens geeignet. Ebenfalls durch das Taubertal führt, wie bereits der Name verrät, der Panoramaweg Taubertal. Start des 135 Kilometer langen Weges ist die bekannte Altstadt in Rothenburg ob der Tauber. Der dritte Qualitätsweg im Bunde ist der Neckarsteig, der sich über die Berge des Odenwaldes von Heidelberg bis nach Bad Wimpfen schlängelt. Auf 127 Kilometern geht es im munteren Auf und Ab durch das Neckartal, vorbei an Burgen, Schlössern und Burgruinen.


Wandern am Fluss

Neckar und Tauber sind aber nicht die einzigen Flüsse, die sich „erwandern“ lassen. Kocher, Jagst, Ohrn und Bühler brauchen sich nicht zu verstecken und haben ebenfalls ihren eigenen Wanderweg. Der Kocher-Jagst-Trail setzt sich zusammen aus dem Kochersteig, dem Jagststeig und dem Bühlersteig. Jedes Flussgebiet lässt sich somit auf einem eigenen Steig erkunden – oder eben auf dem insgesamt 197 Kilometer langen Trail. Die Kultur der Kirchen und Kapellen von der Romanik bis zur Klassik lässt sich auf dem Kulturwanderweg Jagst erleben. Der 101 Kilometer lange Wanderweg führt von Bad Friedrichshall im HeilbronnerLand bis Langenburg in Hohenlohe und wartet mit einer abwechslungsreichen Kulturlandschaft auf.


Weinwandern

Für einige Teile des Wandersüdens gilt das Motto „Wo Wein wächst, gedeiht auch Lebensart“. Hier treffen die Weinbauregionen Franken, Baden und Württemberg aufeinander. Ein mildes Klima und viele Sonnenstunden ermöglichen Wandertouren schon früh im Jahr und bis weit in den Oktober hinein. Da liegt es nahe, das Thema Wein mit einem Wanderweg zu würdigen. Der Württembergische Weinwanderweg schafft genau dies und verbindet aussichtsreiche Landschaftsbilder mit gemütlichen Weindörfern und durch den Weinbau reich gewordene Städte. Weingüter, Kellereien, Besenwirtschaften und Weinstuben am Wegesrand laden zum Verweilen und Probieren ein.

Ausgehend vom Taubertal führt der Württembergische Weinwanderweg über Hohenlohe und das Kocher-Jagst-Gebiet in Richtung Neckartal. Kurz vor Heilbronn wird das Weinsberger Tal durchquert. Hinter Heilbronn verlässt der Württembergische Weinwanderweg das Neckartal wieder, um dem Wanderer auch die Schönheiten an Schozach, Bottwar und Rems zu erschließen. In Esslingen endet der Weinwanderweg schließlich im Neckartal.


Wandern im Naturpark

In den drei Naturparken Schwäbisch-Fränkischer Wald, Stromberg-Heuchelberg und Neckartal-Odenwald sowie im UNESCO Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald finden Wanderer ideale Voraussetzungen für Wandertouren. Möglich sind hier Wanderungen jeder Art – angefangen von der Halbtagestour bis zur Mehrtageswanderung auf einem der Fernwanderwege. Wer möchte, kann sich von einem Naturparkführer oder Geopark-Ranger die Landschaft einmal aus einer anderen Perspektive zeigen lassen.


Wanderung in die Vergangenheit

Der Wandersüden hat ein reichhaltiges kulturelles Erbe vorzuweisen. Der Limes durchzieht die Region von Nord nach Süd, zahlreiche sichtbare Spuren aus der Römerzeit sind noch vorhanden. So kann man auf dem zugehörigen Limeswanderweg oder auch auf dem Eppinger Linienweg Geschichte hautnah erleben. Der Eppinger Linienweg folgt dem Verlauf der einstigen Verteidigungslinie von Eppingen bis Mühlacker und führt auch am UNESCO Weltkulturerbe Kloster Maulbronn vorbei. Darüber hinaus warten zahlreiche Burgen, Schlösser und Klöster – wie etwa Kloster Schöntal, Barockschloss Bruchsal oder Burg Guttenberg – darauf, erkundet zu werden.


Einkehren und Übernachten

Das leibliche Wohl darf bei einer Wanderung natürlich nicht zu kurz kommen! Dafür ist im Wandersüden bestens gesorgt. Ob urige Besenwirtschaften, regionaltypische Landgasthöfe oder stilvolle Restaurants – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Besonders zu empfehlen sind die regionalen Weine, Grünkernspezialitäten, Schlachtplatte oder das Qualitätsfleisch des Schwäbisch-Hällischen Landschweines.

Ebenfalls sehr vielfältig ist das Übernachtungsangebot der Region. Für jedes Budget wird etwas geboten. Neben den klassischen Unterkünften wie Ferienwohnungen und Hotels, gibt es auch ausgefallene Schlafmöglichkeiten wie Heuhotels, Baumhäuser, Schäferwagen und Tipis.


Kompakt informiert – leicht geplant

Das Wandertourenportal www.wandersüden.de ist die optimale Online-Planungshilfe für eine Wanderung im Wandersüden.
Wählen kann man zwischen Fernwanderwegen, Streckenwanderungen oder regionalen Rundwanderwegen. Zu jeder Tour erhält man eine ausführliche Beschreibung, Vorschläge zur Etappeneinteilung sowie Beschreibungen der einzelnen Etappen. Weiterhin gibt es Informationen zu Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten, Freizeittipps und Informationen zu den Städten und Gemeinden. Der Wegeverlauf lässt sich über ein interaktives Tourenportal anschauen, als pdf-Datei ausdrucken oder die gps-Daten herunterladen.


Die „WanderPanoramaKarte Wandersüden“ eignet sich wiederum sehr gut zur Offline-Tourenplanung. Sie enthält neben einer umfangreichen Karte im Maßstab 1:160.000 Infos zu den Wanderwegen und den einzelnen Regionen, sowie Ausflugs- und Übernachtungstipps.


Weitere Informationen finden Sie unter www.wandersüden.de.

Tourentipps

Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
Start: Mühltalstraße, 74722 Buchen
Region: Odenwald, Wandersüden Baden-Württemberg
Länge: 14.2 km
Dauer / Dauer (zügig): 3.5 Std / 3 Std
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Höhenmeter bergauf / bergab: 251 m / 256 m
Tourentipp Detailinfos
Schild_Kr+ñuter_und_Beeren.jpg
Start: Mühlweg, 74541 Vellberg
Region: Hohenlohe und Schwäbisch Hall, Wandersüden Baden-Württemberg
Länge: 19.5 km
Dauer / Dauer (zügig): 5 Std / 4 Std
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Höhenmeter bergauf / bergab: 302 m / 302 m
Tourentipp Detailinfos
Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
Start: Lindenplatz, 74196 Neuenstadt am Kocher
Region: Wandersüden Baden-Württemberg
Länge: 16.6 km
Dauer / Dauer (zügig): 4 Std / 3.5 Std
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Höhenmeter bergauf / bergab: 238 m / 244 m
Tourentipp Detailinfos
Tourismusverband „Liebliches Taubertal“
Start: Martkplatz, 97980 Bad-Mergentheim, Markelsheim
Region: Liebliches Taubertal, Wandersüden Baden-Württemberg
Länge: 15.1 km
Dauer / Dauer (zügig): 4 Std / 3 Std
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Höhenmeter bergauf / bergab: 402 m / 402 m
Tourentipp Detailinfos
Foto:Jens Neckermann
Start: Bahnhofstr. 1, 76684 Östringen, Odenheim
Region: Kraichgau-Stromberg, Wandersüden Baden-Württemberg
Länge: 19.9 km
Dauer / Dauer (zügig): 5 Std / 4 Std
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Höhenmeter bergauf / bergab: 350 m / 350 m
Tourentipp Detailinfos
Touristikgemeinschaft Hohenlohe e.V., Künzelsau
Start: Drehergasse, 74677 Dörzbach
Region: Hohenlohe und Schwäbisch Hall, Wandersüden Baden-Württemberg
Länge: 11.5 km
Dauer / Dauer (zügig): 3 Std / 2.5 Std
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Höhenmeter bergauf / bergab: 319 m / 317 m
Tourentipp Detailinfos

Qualitätsgastgeber

Alle Gastgeber merken


Anzeige 10   25   50  

Sortiert nach
 
Weinstraße 24
97922 Lauda-Königshofen-Beckstein
Tel 09343 2071
Homepage

Hotel

 
Grünsfelder Str. 3
97941 Tauberbischofsheim
Tel 09341 805820
Homepage

Gastronomie

1

Wanderwege

Pauschalangebote



Die dreitägige Wanderung auf dem Bühlersteig bietet neben weiten Ausblicken und naturnaher Landschaft auch schöne kulturkundliche Eindrücke. Reiseverlauf: 1. Tag:...
preis ab
278.00 €
Der erste Teil des Kocher-Jagst-Trails – der Jagststeig – führt mit 4 Tagesetappen durch artenreiche Wälder, vorbei an Weihern und kulturkundlichen Sehenswürdigkeiten....
preis ab
369.00 €
Die dreitägige Wanderung auf dem Kochersteig bietet die optimale Mischung aus Natur, Kultur und guter Hohenloher Gastlichkeit. Reiseverlauf: 1. Tag: Individuelle Anreise nach...
preis ab
355.00 €
Das „Liebliche Taubertal“ ist eingebettet in eine idyllische, vom Flussufer der schönen Tauber geprägte Landschaft und häufig umsäumt von Weinbergen, Feldern und...
preis ab
275.00 €
Das besondere Wandererlebnis auf dem neu ausgewiesenen und zertifizierten Qualitätswanderweg entlang des Neckars zum Kennenlernen und Ausprobieren der ersten beiden Etappen von Bad Wimpfen...
preis ab
159.00 €

partner

Osprey
KOMPASS-Karten GmbH
Kosmos Verlag
Unser Partner für Outdoorschuhe

Finde uns auf Facebook

Tipp Qualitätsgastgeber

Suche Qualitätsgastgeber



Suche

Familienspass

Lieblingsplätze

Das Objekt wurde zum Merkzettel hinzugefügt.
Der Artikel wurde dem Einkaufswagen hinzugefügt