Hotel

Hotel Höxter Am Jakobsweg

Hauptstraße 24,  37671 Höxter
Das Hotel Höxter Am Jakobsweg mit seiner typischen Weserbergland-Fassade liegt zentral im Weserbergland im ruhigen und ländlichen Ortsteil Höxter-Ovenhausen direkt am Jakobsweg zwischen dem heutigen UNESCO-Weltkulturerbe "Klo­ster Corvey", einer ehemaligen Benediktinerabtei, einerseits sowie dem "Klo­ster auf der Brede" in Brakel andererseits. Es bietet den idealen Ausgangspunkt für viele markierte Wanderwege.
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Wandern im Weserbergland: Geführte Wanderungen oder wandern auf eigene Faust

Das Hotel Höxter Am Jakobsweg ist ein idealer Ausgangspunkt für kleinere und größere Wanderungen durch das westliche Weserbergland. Der Ortsteil Höxter-Ovenhausen liegt direkt am Jakobsweg zwischen dem heutigen UNESCO-Weltkulturerbe "Klo­ster Corvey", einer ehemaligen Benediktinerabtei, einerseits sowie dem "Klo­ster auf der Brede" in Brakel andererseits.

Zu Fuß auf dem Jakobsweg sind es lediglich 6,4 km bis zum Rathaus von Höxter in der Innenstadt, weitere 2 km bis zum Klo­ster Corvey.

Knapp doppelt so weit und ebenfalls auf dem Jakobsweg ist es bis zum "Klo­ster auf der Brede" in Brakel, etwa 12 km. Die Klö­ster "Corvey" und "auf der Brede" verbindet der Jakobsweg.

Ebenfalls nur 10 km entfernt in nördlicher Richtung befindet sich das ehemalige Benediktinerklo­ster Abtei Marienmün­ster, Namensgeberin der Stadt Marienmün­ster. Dort finden das ganze Jahr über regelmäßig hochrangige Konzerte in der Abteikirche und in den Konzertsälen im Klo­ster statt.