Wandern ohne Stolperfallen oder Rutschgefahr! Die "Qualitätswege Wanderbares Deutschland - komfortwandern" sind ideal für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, Familien mit Kinderwagen und alle, die einfach gemütlich spazieren gehen möchten. 

Schlecht begehbare Wege gibt es hier nicht! Bei der Zertifizierung von Wegen, die das Label "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland - komfortwandern" erreichen möchten, wird bewusst darauf geachtet, dass die Strecken möglichst eben und rutschsicher sind. Auch physische Barrieren (wie Stufen, Wurzeln, etc.) sind unerwünscht. Zudem sind die "Qualitätswege Wanderbares Deutschland - komfortwandern" mit einer Wegelänge von zwei bis maximal sieben Kilometern bequem zu laufen und eigenen sich dadurch auch für ungeübte Wanderfans. Zahlreiche Ruhe- und Rastmöglichkeiten bieten die Möglichkeit, Kraft zu tanken und dabei die Landschaft zu genießen. 

Bei allem Konfort soll das Wandervergnügen jedoch nicht zu kurz kommen. Ein abwechslungsreiches Landschaftsbild und spannende Naturattraktionen machen die Wandertour zu einem besonderen Erlebnis. 

Logo Qualitätsweg Wanderbares Deutschland - komfortwandern
Logo Qualitätsweg Wanderbares Deutschland - komfortwandern © Deutscher Wanderverband