Fernwanderweg

Taunus-Rhön-Weg (Vogelsberg)

Länge 96.3 km
Aufstieg 2105 m Abstieg 2027 m
Höchster Punkt 605 m Niedrigster Punkt 134 m

Der Taunus-Rhön-Weg führt entlang vieler kulturhistorischer Besonderheiten vom Taunus bis in die Rhön und durchstreift dabei die Wetterau und die Höhen des Vogelsbergmassivs.

Höhenprofil

Taunus-Rhön-Weg (Vogelsberg)
Eigenschaften aussichtsreich, geologische Highlights, kulturell / historisch, Etappentour
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Die kulturhistorischen Besonderheiten machen diesen Weg zwischen Bad Nauheim im Taunus und der Drei-Burgen Stadt Schlitz in der Rhön zu einem Wandervergnügen auf einer Länge von 96 Kilometern. Durch Feld- und Waldflur und über sanfte Höhenrücken, an der Burgruine Münzenberg vorbei, bieten sich eindrucksvolle Blicke über die Landschaft der Wetterau. Über die Wetter, die der "Wetterau" ihren Namen gibt, geht es in den Naturpark "Hoher Vogelsberg", auf die Höhen des Vogelsbergmassivs, des größten erloschenen Vulkans Europas. Durch ausgedehnte Wälder und Täler gelangt man zur höchstgelegenen Stadt Hessens, Ulrichstein, mit ihrem dominierenden Burgberg. Unterwegs nach Schlitz, durch die typische Landschaft des östlichen Vogelsberges bieten sich weite Ausblicke bis zur Rhön.

Startpunkt 61231 Bad Nauheim
Endpunkt 36110 Schlitz