Wanderweg

Rundweg Bussard

Auszeichnung:

Qualitätsweg

Kurzer Qualitätsweg regionaler genuss

Schwierigkeit Leicht
Länge 8 km Dauer 02:00 h
Aufstieg 333 m Abstieg 333 m
Höchster Punkt 863 m Niedrigster Punkt 675 m

Die Wanderung auf dem Rundweg Bussard startet am Parkplatz Wanderpark Bayerisch Eisenstein. Wir folgen auf der gesamten Wanderung der Markierung "Bussard". Zu Beginn verlassen wir den Parkplatz in Richtung Anton-Pech-Weg, biegen rechts ab und gehen stets geradeaus bis wir auf die Hauptstraße treffen und dieser für kurze Zeit folgen. Bald biegen wir nach links ab in die Hans-Watzlik-Straße. Wir passieren eine Bahnunterführung bevor wir den Ort auf einer Forststraße wieder verlassen.

Höhenprofil

Rundweg Bussard
Eigenschaften Rundtour, aussichtsreich, geologische Highlights, botanische Highlights
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Nach der Rast halten wir uns rechts und folgen der Markierung "Bussard" in Richtung Bayerisch Eisenstein. Es folgt ein längerer Aufstieg. Nach einiger Zeit queren wir einen Schotterweg. An der kommenden Kreuzung halten wir uns links bis wir erneut auf einen Schotterweg stoßen. Diesem folgen wir ein kurzes Stück nach rechts und treffen auf die Schutzhütte Hochbergsattel, dem höchsten Punkt der heutigen Wanderung (847 m ü. NN).

Der "Bussard" weist nun rechts in den Wald hinein. Wir folgen ihm, kreuzen ein weiteres Mal einen Schotterweg und gelangen schließlich an eine Kreuzung. Hier steigen wir rechts ab nach Bayerisch Eisenstein (720 m ü. NN) und erreichen unseren Ausgangspunkt, den Wanderpark.

Startpunkt Anton-Pech-Weg 12 (Parkplatz am Wanderpark), 94252 Bayerisch Eisenstein
Endpunkt Anton-Pech-Weg 12 (Parkplatz am Wanderpark), 94252 Bayerisch Eisenstein
Anfahrt

Auto:
Parkplatz am Wanderpark
Anton-Pech-Weg 12
94252 Bayerisch Eisenstein

ÖPNV:

Bahnhof Bayerisch Eisenstein (Waldbahn)
Fahrpläne unter www.bayerwald-ticket.com
500 m bis zum Ausgangspunkt