Katzbachtal
Themenweg • Rundtour

Panoramaweg Katzbachtal

mittelschwere Tour
5:00 h
19.86 km
464 m
464 m

Der zertifizierte Wanderweg zahlt zu einer der schönsten Weinwanderwege Badens. Entlang sonnendurchfluteter Weinberge und den typischen Streuobstwiesen des Kraichgaus gelangt man zur sehenswerten Kreuzbergkapelle und dem Kreuzbergsee. Zahlreiche Weingüter am Wegesrand locken zur Einkehr.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Start der Rundwandertour ist am Bahnhof Odenheim: Dort überqueren wir zunächst die Hauptstraße und folgen der Wandermarkierung auf dem Radweg ca. 1 km nach Osten bis hinter das letzte Haus.

Hier biegen wir links ab, nach 100 m wieder links und gehen dann bergauf. Am zweiten Weg gehen wir ansteigend Richtung Osten immer auf dem Mühlberg entlang, überqueren mehrere Kreuzungen bis wir auf einen Asphaltweg treffen.

Hier verläuft  die Route links auf dem Asphaltweg weiter, der wir folgen. Am zweiten Weg rechts gehen wir bis zur Straße überqueren diese und den Parkplatz und wandern bergauf am Waldrand entlang. Einmal wird der Waldrand auf einem Wiesenweg in einem Rechtsbogen bergauf kurz verlassen.

Wenn die Höhe des "Wormsberg" erreicht ist, gehen wir am Waldrand weiter bis zu einem befestigten Weg. Diesem folgen wir bergab und gehen gleich wieder links bis zum Ort Eichelberg.

An einem Sportplatz gehen wir links abwärts bis zu einer Fabrik. Hinter dieser biegen wir rechts in einen leicht ansteigenden Schotterweg,  an der Kirche vorbei zum Dorfplatz. Hier folgen wir rechts der "Parkstraße" und nehmen dann den ersten Weg links ("Gartenweg"). Bald folgt rechts der Weg "Am Hardweg", den wir nehmen und bis zu einer Wendeplatte gehen.

Hier nehmen wir den Fußweg bergab und gehen dann rechts auf der alten Eisenbahnstraße bis zur Kreisstraße K 3518. Diese überqueren wir und laufen neben der Straße bergab bis zur Einmündung in die L 552. Hier biegen wir  rechts ab und queren nach wenigen Metern die L 552.

Links über den Steg gehend wandern wir am idyllischen Kreuzbergsee entlang, vorbei am Hotel „Kreuzberghof“ bis zur oberhalb des Parkplatzes gelegenen Schutzhütte. Auf dem Schotterweg wandern wir immer bergauf bis eine Kreuzung erreicht wird. An dieser biegen wir rechts ab, nach wenigen Metern wieder rechts und nehmen den zweiten Weg nach links. An der nächsten Weggabelung biegen wir rechts ab und  wandern bis zur Kreuzbergkapelle. Hier genießen wir einen wunderbaren Blick über die Weinberge oberhalb von Tiefenbach.


Auf dem Asphaltweg gehen wir dann weiter bergab; an der nächste Kreuzung rechts bis zur Menzinger Straße.

Diese überqueren wir, biegen auf dem Wiesenweg gleich rechts ein und gehen nach ca. 100 m gleich wieder links auf dem befestigten Weg weiter. Diesem folgen wir rechts weiter und biegen sofort nach links ab. Am nächsten Weg wählen wir die Route rechts bergauf und gehen anschließend gleich wieder bergab bis Tiefenbach.

Vor dem „Mondputzer“  wandern wir links auf den Radweg weiter, vorbei an der Besenhex und parallel zur L 552 Richtung Odenheim bis zur Einfahrt des Baden Golf & Country Club Tiefenbach.

Hier gehen wir den Weg entlang des Golfplatzes weiter bis zum Waldrand. Von dort aus wandern wir dann links den Waldweg bergauf bis zur L 635 nach Menzingen. Der Straße folgen wir links ca. 100 m und biegen dann rechts über den Wanderparkplatz in den Waldweg ein. Am Ende des Waldes wählen wir am zweiten Weg nach ca. 100 m rechts den Weg ins Tal bis wir nach ca. 1km die Marlengrotte und die Landstraße L 552 wieder erreichen. Hier biegen wir links in den Ort ab und gelangen zum Ausgangspunkt zurück.

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
5:00 h
Distanz
19.86 km
Aufstieg
464 m
Abstieg
464 m
Höchster Punkt
303 hm
Tiefster Punkt
149 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Aussichtsreich / Kulturelle Sehenswürdigkeiten

Planung und Anreise

Startpunkt

Bahnhofstr. 1, 76684 Östringen

Auto:

Östringen ist zu erreichen über die A5 Ausfahrt Kronau oder A6 Ausfahrt Rauenberg. Von Östringen führt die L 552 oder L 635 nach Odenheim.
Unmittelbar am Bahnhof Odenheim gibt es einen großen Parkplatz.

ÖPNV:

S 31 Richtung Odenheim (Endhaltestelle der KVV Stadtbahnlinie)

von Deutscher Wanderverband
Gerald Baumann · Alle Rechte vorbehalten