Fernwanderweg

Mühlensteig

Portastraße 13, 32423 Minden

Schwierigkeit Leicht
Länge 60 km
Aufstieg 1938 m Abstieg 1910 m
Höchster Punkt 305 m Niedrigster Punkt 36 m

Der 60 km lange Steig beginnt an der romantischen Wassermühle in Preußisch Oldendorf-Bad Holzhausen und endet an der Windmühle in Porta Westfalica-Eisbergen.

Höhenprofil

Mühlensteig
Eigenschaften Etappentour, aussichtsreich, geologische Highlights, kulturell / historisch
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Im Wiehen- und Wesergebirge, einer der beliebtesten norddeutschen Wanderregionen, verbindet der Mühlensteig zehn restaurierte mit Wind-, Wasser-, Motor- oder Pferdekraft angetriebene Mühlen. 60 Kilometer ist die Strecke lang, auf der man die "schönste deutsche Mühlenlandschaft" erwandern kann. Die Route beginnt in Bad Holzhausen an der romantischen Gutswassermühle und begleitet uns mit einer abwechslungsreichen Streckenführung durch die Landschaft. Über den Südhang des Wiehengebirges mit herrlichen Ausblicken ins Ravensberger Hügelland und über den bewaldeten Gebirgskamm des Wiehengebirges geht es Richtung Osten. Das Ziel dieser (Kul)tour ist die Windmühle in Porta Westfalica-Eisbergen.

Startpunkt 32361 Preußisch Oldendorf-Holzhausen
Endpunkt 32457 Porta Westfalica-Eisbergen
Anfahrt

Auto: A2 von Hannover nach Bad Oyenhausen, A 30 Richtung Osnabrück bis Bünde und L557 oder A1 nach Osnabrück, B65 nach Preußisch Oldendorf.

ÖPNV: Nach Preußisch Oldendorf mit dem Zug von Osnabrück (ICE), Lübbecke oder Bünde

Kontakt

Kreis Minden-Lübbecke
Portastraße 13
32423 Minden