Wandern auf der Schloss-Filseck-Runde
Wanderweg • Rundtour

Löwenpfad Schloss-Filseck-Runde

leichte Tour
0:50 h
4 km
80 m
80 m

Der Löwenpfad Schloss-Filseck-Runde in Uhingen wurde in der Kategorie „komfortwandern“ ausgezeichnet. Er ist mit 3,6 Kilometern recht kurz und hat kaum Steigungen, so dass auch Rollstuhlfahrer und Familien mit Kinderwagen hier gut vorankommen.

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Deutscher Wanderverband
Kurzer Qualitätsweg komfortwandern

Kurzer Qualitätsweg komfortwandern

Zertifiziert seit: 31.8.2018

Bei der Zertifizierung von Wanderwegen wird zwischen Mehrtagestouren (langer Qualitätsweg, ab 20 km Länge) und thematisch ausgerichteten, kürzeren Tagestouren (kurzer Qualitätsweg, 2-25 km Länge) unterschieden.

Wegmarkierung

Wegbeschaffenheit

Wegbeschreibung

Es heißt, der Alblöwe, der einst die großen Schätze des versunkenen Schlosses Filseck bewachte, streift heute durch die Wälder. Ob er sich den Spaziergängern zeigt, die auf dem Löwenpfad Schloss-Filseck-Runde die Landschaft rund um Uhingen erkunden, ist ungewiss. Doch vor allem Kinder werden die Geschichten wohl gern hören, die sich um den Löwen und das Schloss ranken, das Ausgangs- und Zielpunkt dieses 3,6 Kilometer langen Rundweges ist.

Der Kurs, der sich gut für einen Nachmittagsspaziergang eignet, wurde vom Deutschen Wanderverband in der Kategorie „komfortwandern“ ausgezeichnet, da er recht kurz und besonders barrierearm ist. Er ist somit ideal auch für Rollstuhlfahrer und Familien mit Kindern, die am Charlottensee eine kleine Rast einlegen und mit etwas Glück einen Graureiher bei der Essenssuche beobachten können. Der See ist idyllisch eingebettet in die wundervolle Natur und liegt direkt am Waldrand des Birkenhau.

Durch den Wald führt der Weg dann wieder zurück zum Schloss Filseck. Dort angekommen, lohnt sich ein Abstecher in die Gastronomie oder in die Galerie des Schlosses, die für wechselnde Themenausstellungen bekannt ist. Auch der neugestaltete Landschaftspark rund um die Anlage lädt nach der kleinen Tour zum Verweilen und Entspannen ein. Ein schattiges Plätzchen findet sich hier ganz bestimmt.

Zusätzliches Info unter:

www.loewenpfade.de

    Details der Tour

    Empfohlene Jahreszeit

    • J
    • F
    • M
    • A
    • M
    • J
    • J
    • A
    • S
    • O
    • N
    • D
    Dauer
    0:50 h
    Distanz
    4 km
    Aufstieg
    80 m
    Abstieg
    80 m
    Höchster Punkt
    385 hm
    Tiefster Punkt
    351 hm
    Kondition
    Technik
    Landschaft
    Erlebnis

    Besonderheiten der Tour

    Geologische Highlights / Reichhaltige Pflanzenwelt / Kulturelle Sehenswürdigkeiten

    Planung und Anreise

    Startpunkt

    Wanderparkplatz Schloss Filseck, 73066 Uhingen

    Auto:

    Von Stuttgart oder Ulm kommend von der B10 Ausfahrt Faurndau der B297 folgen. An der ersten Kreuzung über Bismarckstraße und Hirschstraße zum Schloss Filseck.

    Von der A8 Ausfahrt Kirchheim unter Teck-Ost, B297 folgen. In Göppingen an der ersten Kreuzung über Bismarckstraße und Hirschstraße zum Schloss Filseck.

    Am Schloss Filseck befinden sich Parkplätze.

    ÖPNV:

    Von Stuttgart oder Ulm kommend vom Bahnhof Göppingen (RB, IRE, IC) kann die  Tour mit der Buslinie 7 in Richtung Sparwiesen Gewerbegebiet erreicht werden. Von der Ausstiegshaltestelle "Faurndau, Schloss Filseck" sind es noch ca. 7 Gehminuten (600m) zum Startpunkt der Tour. Man findet diesen am Schloss Filseck. (Fahrplan: www.filsland.de/fahrplan)

    Endpunkt

    Wanderparkplatz Schloss Filseck, 73066 Uhingen

    von Deutscher Wanderverband
    Mizgin Acar · Alle Rechte vorbehalten