Im Erzgebirge liegen Natur, altes Handwerk und Gastfreundschaft dicht beieinander. Als natürliche Grenze zwischen Sachsen und Böhmen hat die Region durch die Jahrhunderte große Zeiten erlebt, aber auch Entbehrungen und Armut. Wir wandern durch die zauberhafte Landschaft des östlichen Erzgebirges voller Wälder, Vögel und Schmetterlinge. Unterwegs entdecken wir die Welt des untergegangenen Bergbaus, dem das Mittelgebirge seinen Namen verdankt.

Termine

  • 28.06. – 05.07.20
  • 26.07. – 02.08.20
  • 30.08. – 06.09.20

Preise in EUR pro Person

im Doppelzimmer inkl. Halbpension ab 895,- €
Einzelzimmerzuschlag: 110,- €

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Transfers zu/von den Wanderungen, teils mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren für Brauereimuseum, Freilichtmuseum Seiffen, Spielzeugmuseum, Kupferhammer
  • Örtliche Führung in Seiffen
  • Qualifizierte Wikinger-Studienreiseleitung
     

Veranstalter

Wikinger Reisen GmbH
Kölner Str. 20
58135 Hagen

Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de