Was ist GPS

Was ist GPS?

Was ist GPS?

Die Abkürzung GPS steht für Global Positioning System. Dieses weltweite Satellitenortungssystem ist ursprünglich von der amerikanischen Armee als Navstar GPS entwickelt worden und basiert auf mittlerweile über 30 Satelliten (davon immer 24 aktive), die seit 1978 von den USA ins All geschossen wurden.

Seit 1995 ist das weltweite GPS voll betriebsbereit, doch bereits 1993 wurde beschlossen, das ursprünglich für den militärischen Einsatz vorgesehene System für die kostenlose zivile Nutzung verfügbar zu machen. Dazu wurde zum 1. Mai 2000 die künstliche Verschlechterung des Signals (Selective Availability) aufgehoben, wodurch die Genauigkeit von einigen 100 Metern auf 5 bis 10 Meter gestiegen ist.

Allerdings können die USA die Selected Availability jederzeit wieder aktivieren, was in Ausnahmefällen auch geschieht, etwa in Krisengebieten. Neben dem amerikanischen GPS befindet sich auch das europäische System Galileo im Aufbau. Zudem betreibt Russlands Verteidigungsministerium das System Glonass, das nun auch kommerziell nutzbar ist, so mit Garmins eTrex 10, 20 und 30. China baut ebenfalls ein eigenes Satelliten-System namens Compass auf.

partner

Osprey
KOMPASS-Karten GmbH
Kosmos Verlag
Unser Partner für Outdoorschuhe

Krombacher Alkoholfrei präsentiert den Wanderweg des Monats:

Finde uns auf Facebook

Tipp Qualitätsgastgeber

Suche Qualitätsgastgeber



Suche

Familienspass

Lieblingsplätze

Das Objekt wurde zum Merkzettel hinzugefügt.
Der Artikel wurde dem Einkaufswagen hinzugefügt