Befestigungstipps im/am Rucksack

GPS Geräte

Befestigungstipps im/am Rucksack
GPS Geräte

Befestigungstipps im/am Rucksack (C) www.garmin.de

Will man unterwegs seinen Track aufzeichnen, empfiehlt es sich, das GPS-Gerät außen am Rucksack zu befestigen, so dass es waagerecht oder leicht nach oben geneigt ist. Dazu werden im Handel recht günstig spezielle Halterungen für den Schultergurt angeboten, die das Gerät zusätzlich mit einer Sicherungsleine gegen Verlust schützen.

Ein geeigneter Platz für ein GPS-Gerät mit Patch-Antenne ist auch die Deckeltasche des Rucksacks. Dort ist der Empfang in der Regel gut.

Bei sehr niedrigen Temperaturen sollte man das GPS-Gerät möglichst nah am Körper tragen und nur zum Ablesen herausholen. Das schont die kälteempfindlichen Batterien. Zudem werden die LCD-Displays, egal ob schwarzweiß oder farbig, mit sinkenden Temperaturen immer träger, und bei extremen Minusgraden manchmal auch unleserlich.

partner

Osprey
KOMPASS-Karten GmbH
Kosmos Verlag
Unser Partner für Outdoorschuhe

Krombacher Alkoholfrei präsentiert den Wanderweg des Monats:

Finde uns auf Facebook

Tipp Qualitätsgastgeber

Suche Qualitätsgastgeber



Suche

Familienspass

Lieblingsplätze

Das Objekt wurde zum Merkzettel hinzugefügt.
Der Artikel wurde dem Einkaufswagen hinzugefügt