Auf was muss ich beim Laufen achten

GPS Geräte

Auf was muss ich beim Lauf achten
GPS Geräte

Auf was muss ich beim Lauf achten (C) www.garmin.de

Für die erste Positionsbestimmung nach dem Einschalten braucht das GPS-Gerät etwas länger. Hier sollte man eine oder zwei Minuten Geduld haben und das Gerät bei möglichst freiem Horizont ruhig liegen lassen.

Vor dem Loslaufen ist zu überprüfen, ob der Zielspeicher freigegeben, also die vorherige Navigation beendet ist. Denn die Navigation endet mit der Ankunft am Ziel nicht automatisch, sondern muss durch Eingabe im Menü manuell beendet werden. Nicht vergessen sollte man ebenfalls, den zuvor aufgezeichneten Track – sofern man ihn sichern möchte – unter einem eindeutigen Titel abzuspeichern.

Die Navigation startet auch nicht automatisch. Wer einen Track aufzeichnen will, muss die Track-Funktion zuvor im Menü aktivieren. Und wer eine vorab erstellte Route ablaufen will, muss diese ebenfalls laden und starten.

Vor dem Loslaufen sollte man einen festen Platz für das GPS-Gerät finden, etwa am Rucksack oder im Topteil, wo es leicht zugänglich ist. Bei jeder längeren Tour gehören zudem Ersatzbatterien ins Gepäck.

Wer seinen Track später zum Nachwandern weitergeben möchte, sollte darauf achten, unplanmäßige Abstecher, etwa zum Austreten oder zur Wegsuche, nicht mit aufzuzeichnen oder diese im Nachgang am heimischen PC aus dem Track herausschneiden.

partner

Osprey
KOMPASS-Karten GmbH
Kosmos Verlag
Unser Partner für Outdoorschuhe

Krombacher Alkoholfrei präsentiert den Wanderweg des Monats:

Finde uns auf Facebook

Tipp Qualitätsgastgeber

Suche Qualitätsgastgeber



Suche

Familienspass

Lieblingsplätze

Das Objekt wurde zum Merkzettel hinzugefügt.
Der Artikel wurde dem Einkaufswagen hinzugefügt