Mäanderweg im Benfetal

Beschreibung


Wegbeschreibung

In der Ortsmitte in Erndtebrück biegen wir von der B 62 auf die Wabricher Straße und folgen dieser bis zur Höhe der Ulrich-von-Hutten-Straße. Hier geht es nach rechts auf einen Teerweg. Ein von Birken gesäumter Panoramaweg leitet uns mit tollem Ausblick auf Erndtebrück durch Wiesen zum Schützenhaus, wo wir nach rechts biegen und 150 m später am offiziellen Eingangsportal zum Mäanderweg stehen. Alternativ kann man mit dem Bus zur ca. 200 m entfernten Haltestelle „Fuchsrain“ fahren oder in der Nähe parken.
Wir schwenken links in das Benfetal und wandern auf einem Naturweg zur ersten Attraktion, einer direkt an der Benfe am Rand eines Naturschutzgebietes errichteten Aussichtsplattform. Der dorthin führende Knüppelweg verhindert das Einsinken im weichen Boden. Die Plattform bietet einen phantastischen Blick auf die mäandrierende Benfe. Zurück auf dem Hauptweg erwartet und ein einzigartiger Pfadabschnitt. Entlang einer Brachwiese, dann durch urigen Wald geht es gen Süden. Grandios, der sich windende Bachlauf mit immer wieder neu entstehende Inseln und außergewöhnlicher Vegetation, die fast zu jeder Jahreszeit mit Besonderheiten aufwartet. Nach etwa 3,5 km erreichen wir über einen kurzen Stichweg einen alten Steinbruch, der heute nicht nur eine gute Aussicht auf das Tal, sondern auch Rastgelegenheit bietet. Besonders junge Wanderer lädt das Areal zu abenteuerlichen Erkundungen ein.

Im weiteren Verlauf erfreut uns der Mäanderweg mit zahlreichen tollen Ausblicken auf den oft in unmittelbarer Nähe rauschenden Bach und das Tal. Nach insgesamt 4,6 km entfernen wir uns kurzzeitig vom Wasser und wandern durch eine Feuchtwiese bergan. Danach führt uns ein schöner Höhenweg durch Jungwald. Nach kurzem, steilem Abstieg zurück ins Tal biegen wir an einem einzelnen Haus nach links. Für Quereinsteiger oder Rundwanderer besteht hier Parkmöglichkeit bzw. Anbindung zurück zum Start über den Erndtebrücker Rundweg. (Markierung E) Wir bleiben dem leicht erhöhten Mäanderweg treu und laufen auf dem Waldweg Benfe aufwärts, durch lichte Birken und Ebereschen vom Bach getrennt. Nach 6,8 km erreichen wir den Wanderparkplatz „Am Steinbruch“, der mit Steinbruchswand und Grillhütte eine Rast wert ist.
Noch besser zum Picknick ist aber der „Benfer Grund“ geeignet, den wir nur 250 m später passieren: Hier gibt es einen breiten Abgang zur brachliegenden Wiesenfläche und freien Zugang zum Wasser. Kurz darauf begeistern wir uns erneut an den kunstvollen Mäanderschleifen der Benfe, bevor wir nach insgesamt 7,8 km an eine neu gestaltete Quelle mit Bank kommen.

Nun liegt freies Feld vor uns, nur 150 m später endet der Naturweg, und ein Teerweg begleitet uns, bis nach weiteren 400 m der Rothaarsteig von links mündet. Hier endet der offizielle Mäanderweg, wir laufen aber noch die letzten 200 m hinunter zur Bushaltestelle in Benfe, wo diese erlebnisreiche Wanderung nach 12,8 km endet. Alternativ zur Rückfahrt mit dem Bus, ist auch eine Wanderung auf dem Mäanderweg zurück nach Erndtebrück möglich. (Quelle: Dr. Todt u. Dr. Poller / Wandermagazin)


Begehbarkeit

Dauerhaft begehbar.


Tourmarkierung

Kreis mit geschwungener Hügellandschaft.

Start & Ziel

Was für ein Weg!  Wo lässt man heute noch einem Bach freien Lauf? Wo kann man Mäander, vielfältige Flora und Fauna, die alles verknüpft mit einem wunderbaren Wanderweg erleben? Der Mäanderweg im Tal der Benfe von Erndtebrück nach Benfe lässt diesbezüglich keine Wünsche offen und bietet ein Wandererlebnis der besonderen Art.


Startpunkt

Am Fuchsrain, 57339 Erndtebrück


Zielpunkt

Waldheim, 57339 Erndtebrück


Bundesland

Nordrhein-Westfalen


Region

Siegerland-Wittgenstein


Verkehrsanbindung Start

Auto:
Autobahn A 4 über die Ausfahrt Kreuztal/Hilchenbach, B 508 und B 62 nach Erndtebrück.

Bahn/ÖPNV:
Rothaarbahn von Siegen bzw. Bad Berleburg nach Erndtebrück.
Infos: ZWS (01803/504030).


Verkehrsanbindung Ziel

Auto:
Autobahn A 4 über die Ausfahrt Kreuztal/Hilchenbach, B 508 und B 62 nach Erndtebrück. Von dort über die L 720 nach Erndtebrück-Benfe

Bahn/ÖPNV:
Rothaarbahn von Siegen bzw. Bad Berleburg nach Erndtebrück.
Busverbindung von Erndtebrück nach Benfe. Infos: ZWS (01803/504030)

Anforderungen

Länge: 13 km

Dauer der Tour: 4 Std

Dauer der Tour (zügig): 3 Std

Tiefster Punkt: 400 m

Höchster Punkt: 500 m

Höhenmeter bergab: 650 m

Höhenmeter bergauf: 450 m


Routencharakter

familienspaß, naturvergnügen


Anforderungen

 NieSeltenHäufigDurchgehend
Anforderung SteilheitX
Anforderung TrittsicherheitX
Anforderung SchwindelfreiheitX

Unterwegs


Sehenswert Unterwegs

Aussichtsplattform und Aussichten
Hallenbad Erndtebrück
Heimatstube Erndtebrück
mäandrierende Benfe
Steinbruch


Einkehrmöglichkeiten

Erndtebrück
Hotel-Restaurant Edermühle
Mühlenweg 6
57339 Erndtebrück
Tel: 02753/598370
Einkehr und Übernachtung

Pension M. Schmidt
Hauptmühle 3
57339 Erndtebrück
Tel: 02753/3552
Nur Übernachtung


Zinse
Landhaus zum Rothaarsteig
Große Mittel 38
57339 Erndtebrück
Tel: 02753/3354
Einkehr und Übernachtung

Pension Hofius
Hilchenbacher Weg 2
57339 Erndtebrück
Tel: 02753/3358
Nur Übernachtung


Schameder
Frühstückspension Burghardt
Neustadt 10
57339 Erndtebrück
Tel: 02753/2927
Nur Übernachtung

Service

GPX Download [Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.]



Autor

Patrick Schmidder

Telefon: 0271/333-1019
Telefax: 0271/333-1029


Kontakt


Ansprechpartner

SGV Bezirk Wittgenstein

Erich Schneider
Große Mittel 32
57339 Erndtebrück
Telefon: 02753/3096


Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.

Koblenzer Straße 73
57072 Siegen
Telefon: 0271 / 3331020
Telefax: 0271 / 3331029



Gemeinde Erndtebrück

Helga Trettin
Talstr. 27
57339 Erndtebrück
Telefon: 02753/6050
Telefax: 02753/605100



Bilder und Dokumente

Dr. Todt / Dr. Poller T_350a.jpg  

partner

Osprey
KOMPASS-Karten GmbH
Kosmos Verlag
Unser Partner für Outdoorschuhe

Krombacher Alkoholfrei präsentiert den Wanderweg des Monats:

Finde uns auf Facebook

Tipp Qualitätsgastgeber

Suche Qualitätsgastgeber



Suche

Familienspass

Lieblingsplätze

Das Objekt wurde zum Merkzettel hinzugefügt.
Der Artikel wurde dem Einkaufswagen hinzugefügt