Finzbachklamm und Esterbergalm


Schwierigkeitsgrad

Mittel

Streckenwanderung
Länge: 17.6 km

Beschreibung


Wegbeschreibung

Mitten in die Naturpracht des Estergebirges

Von Krün oder Wallgau aus geht es zunächst über Landwirtschaftsstraßen . Ist nach ca. 1 1/2 Kilometern der Waldrand erreicht, folgt man dem Forstweg, der stetig bergauf zur Finzalm führt. Die Landschaft besteht hier, wie im gesamten Karwendel und Estergebirge, aus heterogenem Mischwald; unzählige Baumarten wie Tanne, Lärche, Buche, Ahorn, Esche, Erle, Linde, Ulme und Salweide sind vertreten.

Auch am Wegesrand zeigt sich die Natur fantasievoll und farbenfroh.
Blick in den faszinierenden Abgrund der Finzbachklamm

Nach einem kurzen Anstieg weist ein Schild links in die Finzbachklamm . (Trittsicherheit empfohlen). Ist der höchste Punkt erreicht, bieten sich wunderschöne Blick in die tiefe Klamm.
Entlang der Quellen und Bäche auf die Esterbergalm. Vorbei an der Finzalm (im Sommer teilweise bewirtschaftet) überquert man verschiedene kleine Zuflüsse des Finzbaches. Wohin man das Ohr auch wendet, überall plätschert, rauscht und gluckert es. Von der Farchanter Alm sind es noch 15 Gehminuten zur Esterbergalm. Diese bietet eine kleine Auswahl an kalten und warmen Speisen.

Bereits seit Jahrhunderten wird hier mit Panoramablick auf den Wank (1.774 m) Viehwirtschaft betrieben. Eine kleine Hauskapelle gegenüber der Alm erinnert an alte Zeiten. Wer nicht den ganzen Weg zurücklaufen möchte, kann Richtung Partenkirchen auf einem breiten, steilen Forstweg abgehen. In ca. 1,25 Stunden erreicht man den Parkplatz der Wankbahn. (Busse zum Garmischer Hauptbahnhof mit Anschluß nach Mittenwald, Krün und Wallgau).


Begehbarkeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bergwanderung ohne technische Schwierigkeiten, aber lang.

Größtenteils auf Forststraßen, im oberen Teil schmale Wanderwege. Die letzten 200 m bis zur Esterbergalm können nach Niederschlägen sumpfig sein


Tourmarkierung

Wanderweg-Beschilderung mit Etappenzielen.

Start & Ziel

Dieser Wanderweg führt zur Esterbergalm, einem beliebten Ausflugsziel der Garmischer. In diesem Teil des Estergebirges erlebt man einzigartige Natur eingebettet in eine hochalpin anmutende Gebirgslandschaft – auf „nur“ 1.300 Metern.


Startpunkt

Wanderparkplatz Krottenkopfstraße, 82494 Krün


Bundesland

Bayern


Region

Alpenwelt Karwendel, Oberbayern


Verkehrsanbindung Start

Auto: A9 Richtung München. Ausfahrt 76 (München-Schwabing), Richtung A95 Garmisch-Partenkrichen. Auf B2R stets den Schildern nach Garmisch folgen. Am Luise-Kiesselbach-Platz rechts auf A95, weiter B2. Von der B2 links nach Krün, Wallgau.

 

Bahn/ÖPNV: ab München nach Klais oder Mittenwald. Weiter mit dem Wanderbus oder RVO ( Isartal-Bus 9608) nach Krün, Wallgau.

Anforderungen

Länge: 17.6 km

Dauer der Tour: 4.5 Std

Dauer der Tour (zügig): 3.5 Std

Tiefster Punkt: 733 m

Höchster Punkt: 1319 m

Höhenmeter bergab: 713 m

Höhenmeter bergauf: 632 m


Routencharakter

naturvergnügen


Anforderungen

 NieSeltenHäufigDurchgehend
Anforderung SteilheitX
Anforderung TrittsicherheitX
Anforderung SchwindelfreiheitX

Unterwegs


Sehenswert Unterwegs

Esterbergalm: Kapelle, Blick auf den Wank
Finzbachklamm


Einkehrmöglichkeiten

Finzalm (nur im Sommer teilbewirtschaftet)
nur Einkehr

Farchanter Alm (nur im Sommer)
Tel: +49 (0)8821 6840
nur Einkehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Esterbergalm (mittwochs Ruhetag)
Tel: +49 (0)8821 3277
nur Einkehr

Café am Alpencamp Wank
Tel: +49 (0)8821 9677805
Beim Abstieg nach Partenkirchen
nur Einkehr

Service

GPX Download



Wanderkarte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Name: „Wandern in der Urlaubsregion Alpenwelt Karwendel“, erhältlich in den Tourist-Informationen in Krün, Wallgau und Mittenwald

Maßstab: 1:30.000


Autor

inMOTION Agentur & Verlag für Outdoor & Touristik Service e.K.

Martin Bremer
Telefon: +49 (0)2228 911855
Telefax: +49 (0)2228 911866


Kontakt


Ansprechpartner

Tourist-Information Mittenwald

Dammkarstraße 3
82481 Mittenwald
Telefon: +49 (0)8823 33981
Telefax: +49 (0)8823 2701



Tourist-Information Krün

Schöttlkarspitzstraße 15
82494 Krün
Telefon: +49 (0)8825 1094
Telefax: +49 (0)8825 2244



Tourist-Information Wallgau

Mittenwalder Straße 8
82499 Wallgau
Telefon: +49 (0)8825 925050
Telefax: +49 (0)8825 925066



Karte

partner

Osprey
KOMPASS-Karten GmbH
Kosmos Verlag
Unser Partner für Outdoorschuhe

Krombacher Alkoholfrei präsentiert den Wanderweg des Monats:

Finde uns auf Facebook

Tipp Qualitätsgastgeber

Suche Qualitätsgastgeber



Suche

Familienspass

Lieblingsplätze

Das Objekt wurde zum Merkzettel hinzugefügt.
Der Artikel wurde dem Einkaufswagen hinzugefügt