Schon Bayerns Märchenkönig Ludwig II. suchte sein Glück in den Bergen. Gerne dort, wo die Isar zwischen Zugspitze und Karwendel nach München fließt – in der heutigen Alpenwelt Karwendel.

Dort liegen die drei Orte Mittenwald, Krün und Wallgau und jede Menge alpine Naturschauspiele. Oberbayerische Lebensart pflegt hier man in Reinkultur.

 

Wandern kann man in der Alpenwelt Karwendel quasi auf drei Etagen: unten im Tal sind artenreiche Buckelwiesen und die Isar-Auen zu erkunden. Der Wildfluss darf hier sein Bett immer aufs Neue formen und wird so zur Heimat seltener Tier- und Pflanzenarten. In mittleren Lagen wandert man zu Hütten oder Aussichtsbergen und hoch oben auf dem Klettersteig sogar über acht 2000er.

 

Familien mit Kindern sind gerne auf Themenwegen unterwegs, etwa am Barfußwanderweg, in der Geisterklamm oder am Märchenweg. Abenteurer erkunden den Isar-Naturerlebnisweg und Genießer spazieren durch die Buckelwiesen.

 

Mit dem guten alten Kranzberg-Sessellift oder der modernen Seilbahn ins Karwendel lässt sich so mancher Aufstieg verkürzen.

Insgesamt garantieren 750 Kilometer Wege wanderbare Vielfalt.

 

Gefrorene Seen, Wintersonne, verschneite Buckelwiesen … die Landschaft hier in Oberbayern ist einfach zauberhaft und die geräumten Wanderwege ein wahres Vergnügen auch im Winter.

Besuchen Sie die Alpenwelt Karwendel auch über...

  • Kontakt

    Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH 
    Dammkarstraße 382481 Mittenwald 
    Tel: +49 (0) 8823 / 33 9 81 
    info@alpenwelt-karwendel.de 
    www.alpenwelt-karwendel.de