Nahe-Urlaubsregion

Die Region

Aktivurlauber wissen es schon längst: „Die Nahe ist das Wanderparadies schlechthin“. Einmalige Naturerlebnisse erwarten die Wanderer in dem jungen Nationalpark Hunsrück-Hochwald und den beiden Naturparks Saar-Hunsrück und Soonwald-Nahe.

Mit den mehrfach ausgezeichneten Premium- und Qualitätswanderwegen sowie ihren Themenwanderwegen gehört die Nahe-Urlaubsregion zu den beliebten Wanderregionen in Deutschland. Der Wandergast kann an der Nahe Naturerlebnisse auf hohem Niveau genießen. Dies belegen eindrucksvoll der Nationalpark Hunsrück-Hochwald und die beiden Naturparks Saar-Hunsrück und Soonwald-Nahe. Man kommt gar nicht umhin, diese einzigartigen Schutzgebiete zu entdecken.
Die drei Prädikatsfernwanderwege Saar-Hunsrück-Steig, Soonwaldsteig und Pfälzer Höhenweg führen auf reizvollen Etappen durch die Region. Themenwanderwege, wie der Weinwanderweg Rhein-Nahe und der Sponheimer Weg zeigen, was die Nahe sonst noch zu bieten hat – eines der kleinsten, aber vielfältigsten Weinanbaugebiete und eine an historischen Zeugnissen reiche Kulturlandschaft. Mit einem dichten Netz an Premium-Rundwanderwegen wird auf rund 375 Kilometern Wandervergnügen pur geboten.

 

Saar-Hunsrück-Steig – Wandern auf hohem Niveau

Über 410 Kilometer verläuft der Saar-Hunsrück-Steig von Perl an der Mosel in die Römerstadt Trier oder über Idar-Oberstein an der Nahe bis nach Boppard an den Rhein. Mit seiner naturnahen, erlebnisreichen Streckenführung und seinen landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten erreicht der Premiumweg eine Top-Platzierung bei den Fernwanderwegen in Deutschland.
Ebene Wanderstrecken auf weichen Waldböden oder durch schöne Wiesenlandschaften versprechen Ruhe und Entspannung. Steile Abstiege, urige Moorlandschaften und spannende Felspassagen locken Abenteuerlustige. Vier Etappen führen durch den neuen Nationalpark Hunsrück-Hochwald.

 

Der Soonwaldsteig – Wandern im Einklang mit der Natur

Der Premiumwanderweg verläuft vom romantischen Rheintal bei Bingen über die waldreichen Quarzitkämme des Soonwaldes bis ins idyllische Hahnenbachtal bei Kirn. Mit seiner naturnahen Streckenführung bietet der Soonwaldsteig ein besonderes Wandererlebnis. Weg der Stille – wird er auch genannt - das muss man mögen, denn auf mehr als vierzig Kilometern berührt der Steig keine Siedlung und quert nur wenige, schwach befahrene Landstraßen. Herbschöne Hochflächen wechseln ab mit tief eingeschnittenen Tälern. Ausgedehnte Laubwälder sorgen für frische sauerstoffreiche Luft und ein gesundes Klima. "Silva sana" - gesunder Wald, nannten ihn die Römer.

Seit dem Frühjahr 2015 bietet der Trägerverein des Naturparks Soonwald-Nahe drei Trekkingplätze an. Die Plätze liegen abgeschieden auf schönen Lichtungen mitten im Wald in der Nähe zum Soonwaldsteig und sind nur zu Fuß erreichbar. Ausgestattet sind die Plätze mit je 6 Lagerplätzen einer Feuerstelle und einem Toilettenhäuschen. Die Trekkingcamps sind ausschließlich online unter www.soonwaldsteig.de buchbar.

 

Premium-Rundwanderwege

Ein dichtes Netz an attraktiven Premium-Rundwanderwegen durchzieht das Naheland. Vom Bostalsee im Südwesten bis an den Rhein bei Bingen im Nordosten verteilen sich rund 29 ausgesucht schöne, erlebnisreiche Touren, die man an einem Tag bequem wandern kann. Alle haben eines gemeinsam, sie bieten ein rundum entspanntes Wandervergnügen.

Die Rundwanderwege im Bereich des Saar-Hunsrück-Steigs, die sogenannten Traumschleifen, die Vitaltouren im Bereich des Soonwaldsteig und die Premiumwege im Quell- und Mündungsgebiet der Nahe sind zwischen acht und 20 Kilometer lang, perfekt ausgeschildert und verlaufen größtenteils auf schmalen naturnahen Wegen. Bachläufe, imposante Felsformationen und eindrucksvolle Aussichtspunkte säumen ebenso die Wege, wie bemerkenswerte Natur- und Kulturdenkmäler.


Informationen zum Wandern

Eine Übersicht zu den Wanderwegen und Wanderpauschalangeboten in der Nahe-Urlaubsregion bieten die Prospekte „Nahe-Wanderkarte“ und „Nahe-Wanderreisen“. Die Broschüren können kostenlos bei der Naheland-Touristik GmbH gestellt werden. Telefon: 06752/137610 oder per E-Mail info@naheland.net.

 

Info-Adresse:
Naheland-Touristik GmbH
Bahnhofstraße 37
55606 Kirn
Telefon: 06752/137610
info@naheland.net
www.naheland.net

Tourentipps

Ein dichtes Netz an Premium-Rundwanderwegen durchzieht das Naheland vom Bostalsee im Westen bis nach Bingen an den Rhein im Osten. Auf rund 375 Kilometern wird Wandervergnügen pur geboten.
Die abwechslungsreichen Rundwege mit einer Länge zwischen 6 und 20 Kilometern sind perfekt ausgeschildert und verlaufen größtenteils auf schmalen naturnahen Wegen. Bachläufe, imposante Felsformationen und eindrucksvolle Aussichtspunkte säumen ebenso die Wege, wie bemerkenswerte Natur- und Kulturdenkmäler.


Alle Infos unter: www.naheland.net

Blick zurück auf den Rotenfels / Quelle: Naheland-Touristik GmbH
Start: Saline Karlshalle / Parkplatz Karlshalle, 55543 Bad Kreuznach
Region: Nahe-Urlaubsregion
Länge: 15.1 km
Dauer / Dauer (zügig): 4 Std / 3 Std
Schwierigkeitsgrad:
Höhenmeter bergauf / bergab: 523 m / 523 m
Tourentipp Detailinfos
Blick auf die Nahe / Quelle: Naheland-Touristik GmbH
Start: Bahnhofstraße 1 (bei Gaststätte Burgschänke), 55776 Frauenberg, Wanderparkplatz Frauenburg
Region: Nahe-Urlaubsregion
Länge: 12.1 km
Dauer / Dauer (zügig): 3 Std / 2.5 Std
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Höhenmeter bergauf / bergab: 429 m / 429 m
Tourentipp Detailinfos
05_Hahnenbachtaltour_Quelle_Naheland-Touristik_GmbH_Foto_Moritz_Attenberger.jpg
Start: Über Ringstraße zum Parkplatz am Besucherbergwerk Herrenberg, 55626 Bundenbach
Region: Nahe-Urlaubsregion
Länge: 9.4 km
Dauer / Dauer (zügig): 2.5 Std / 2 Std
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Höhenmeter bergauf / bergab: 338 m / 343 m
Tourentipp Detailinfos
Mittelalterpfad / Quelle: Naheland-Touristik GmbH / Foto: Moritz Attenberger
Start: Hauptstr. / Hölzernes Eingangsportal gegenüber Parkpl. Bachweg, 55756 Herrstein
Region: Nahe-Urlaubsregion
Länge: 8.4 km
Dauer / Dauer (zügig): 2 Std / 1.75 Std
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Höhenmeter bergauf / bergab: 229 m / 229 m
Tourentipp Detailinfos
Rabenfels mit Brutplatz vom Wanderfalken / Quelle: Naheland-Touristik GmbH
Start: In der Kammer / Restaurant Kammerhof, 55743 Idar-Oberstein
Region: Nahe-Urlaubsregion
Länge: 6.6 km
Dauer / Dauer (zügig): 1.75 Std / 1.25 Std
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Höhenmeter bergauf / bergab: 343 m / 342 m
Tourentipp Detailinfos
Blick auf Wallhausen / Quelle: Naheland-Touristik GmbH / Foto: Moritz Attenberger
Start: Hauptstr. / Parkplatz "Rauer Kreuz" an der Abzweigung L239 Ortsausgang Wallhausen nach K45 Hergenfeld, 55595 Wallhausen
Region: Nahe-Urlaubsregion
Länge: 11.6 km
Dauer / Dauer (zügig): 3 Std / 2.5 Std
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Höhenmeter bergauf / bergab: 286 m / 286 m
Tourentipp Detailinfos
Blick auf Kirn vom Nahe-Skywalk / Quelle: Naheland-Touristik GmbH / Foto: Peter Bender
Start: Parkplatz Geologischer Lehrpfad / gegenüber Dhauner Str. 35, 55606 Hochstetten-Dhaun
Region: Nahe-Urlaubsregion
Länge: 13.2 km
Dauer / Dauer (zügig): 3.5 Std / 2.5 Std
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Höhenmeter bergauf / bergab: 429 m / 429 m
Tourentipp Detailinfos

Qualitätsgastgeber

Alle Gastgeber merken


Anzeige 10   25   50  

Sortiert nach
 
Rheingrafenstraße 53
55543 Bad Kreuznach
Tel 0671 62855
Homepage

Jugendherberge

 
Am Maasberg
55566 Bad Sobernheim
Tel 06751 8760
Homepage

Hotel

 
Ausweilerstraße 2
55774 Baumholder
Tel 06783 5877
Homepage

Hotel

 
Kirchstraße 28
55452 Hergenfeld
Tel 06706 902869
Homepage

Ferienhaus, Ferienwohnung

 
Tiefensteiner Str. 235
55743 Idar-Oberstein
Tel 06781 93370
Homepage

Hotel

 
Weierbacher Str. 70
55743 Idar-Oberstein
Tel 06784 2221
Homepage

Hotel

 
Alte Treibe 23
55743 Idar-Oberstein
Tel 06781 24366
Homepage

Jugendherberge

 
Am Kirchberg 1
55743 Idar-Oberstein
Tel 06784 98360
Homepage

Gästehaus, Gasthof, Pension

 
Marienhöh 2 - 10
55758 Langweiler
Tel 06786 292990
Homepage

Hotel

 
Harfenmühle 2
55758 Mörschied
Tel 06786 1304
Homepage

Camping

 
Auf dem Scheid 4
55606 Oberhausen
Tel 06752 2733
Homepage

Hotel

 
Bundenbach, OT Rudolfshaus
55606 Rudolfshaus b. Kirn
Tel 06544 373
Homepage

Hotel

 
An der Nahe 1
55596 Schlossböckelheim
Tel 06758 969391
Homepage

Hotel

 
Zum Bornflur 6
55767 Schwollen
Tel 06787 484
Homepage

Ferienhaus, Ferienwohnung

1

Wanderwege

Pauschalangebote

Die Naheland-Touristik GmbH bietet verschiedene Pauschalangebote an. Darunter sind mehrtägige Streckenwanderungen über die Premium-Fernwanderwege Soonwaldsteig und Saar-Hunsrück-Steig sowie Angebote zu Wochenend-Wanderarrangements auf den Traumschleifen und Vitaltouren. Besonders beliebt ist die 7-tägige Wanderung „Wandern wo der Wein wächst“ auf dem Weinwanderweg Rhein-Nahe.



Veranstaltungen

Zum geselligen Wandern gibt es in der Nahe-Urlaubsregion vielfältige Gelegenheiten. Die Veranstaltungstipps reichen von einer klassischen geführten Wanderung mit einem Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer, einer Weinwanderung mit einem Kultur- und Weinbotschafter bis zu einer Tour mit einem Ranger- oder Nationalparkführer im Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Höhepunkte der jährlichen Wanderevents sind jedoch die Wanderungen im Rahmen der Veranstaltungsreihe Nahe.Wander.Sommer. Das Programm zeigt an rund 20 Terminen die Vielfalt der attraktiven Wander-Region.

Ansprechpartner

Naheland-Touristik GmbH

Bahnhofstr. 37
55606 Kirn
Telefon: 06752-137610
Telefax: 06752-137620



partner

Osprey
KOMPASS-Karten GmbH
Unser Partner für Outdoorschuhe
Kosmos Verlag
Garmin Deutschland

Lieblingsplätze

Panorama klein.jpg
Externsteine
von Ina B. mehr

Tipp Qualitätsgastgeber

Suche Qualitätsgastgeber



Suche

Familienspass

Das Objekt wurde zum Merkzettel hinzugefügt.
Der Artikel wurde dem Einkaufswagen hinzugefügt