Jahresversammlung Verein Deutscher Mittelgebirge

Jahresversammlung Verein Deutscher Mittelgebirge

Die Mittelgebirge sind die beliebteste Urlaubsdestination der Deutschen. Bei der Jahrestagung des Vereins Deutscher Mittelgebirge wurde Bilanz gezogen, in die Zukunft geblickt und ein neuer Vorstand gewählt.

In Weißenstadt im Fichtelgebirge traf sich der Bundesverband der Mittelgebirge zu seiner Jahresversammlung. Dabei wurde Dr, Michael Braun (Tourismusverband Ostbayern) zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Bei der Tagung wurde betont, dass die Mittelgebirge gut aufgestellt sind. Rund ein Drittel aller Übernachtungen in Deutschland findet dort statt. Die Gründe sind vielfältig: Dort steht genügend Raum für Freizeit und Erholung zur Verfügung, und es gibt auch ausreichend Übernachtungskapazitäten. Der Tourismus in diesen Regionen bietet Chancen für eine nachhaltige Entwicklung und den gleichzeitigen Erhalt der einmaligen Naturräume. Mit diesen Zielen soll auch weiterhin der Tourismus ausgebaut werden. Eine wichtige Rolle spielen dabei inzwischen Onlinemaßnahmen: “Wir treiben den Ausbau der digitalen Angebote und der Onlinebuchbarkeit in ländlichen Gebieten voran. Nur so können die Betriebe langfristig ihr Marketing weiterentwickeln und erreichen eine bessere Sichtbarkeit auf den Onlineplattformen, um vor allem auch immer wieder neue Gäste zu gewinnen“, so Braun. Er treibt diese Initiative schon seit einigen Jahren mit Erfolg voran.

partner

KOMPASS-Karten GmbH
Unser Partner für Outdoorschuhe
Kosmos Verlag
Garmin Deutschland

Lieblingsplätze

Panorama klein.jpg
Externsteine
von Ina B. mehr

Tipp Qualitätsgastgeber

Suche Qualitätsgastgeber



Suche

Familienspass

Das Objekt wurde zum Merkzettel hinzugefügt.
Der Artikel wurde dem Einkaufswagen hinzugefügt