TourNatur 2018

TourNatur 2018

"Lebe die Freiheit" - Unter diesem Motto steht die Düsseldorfer Messe dieses Jahr

Die Messe rund um Reiseziele und Ausrüstung für Outdoor-Aktive findet dieses Jahr vom 31. August bis zum 2. September statt. Dort werden sich über 5.000 Destinationen präsentieren. Im vergangenen Jahr kamen mehr als 46.000 Besucher und für dieses Jahr rechnen die Veranstalter mit einer weiteren Steigerung. Als Messepartner bietet der Deutsche Wanderverband (DWV) wieder viele Angebote und sorgt so für einige Höhepunkte im Messeprogramm.

Traditionell bekommen am Messe-Freitag ab 11:15 Uhr die frisch zertifizierten Qualitätswege Wanderbares Deutschland ihre Urkunden. Dieses Jahr überreichen DWV-Präsident Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß und Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und nukleare Sicherheit die Urkunden.

Für Kinder wird jeden Tag eine Rallye angeboten werden, bei der sie mit ihren Eltern auf Entdeckungstour über die Messe gehen. Nach der erfolgreichen Premiere der gemeinsam vom DWV und der Messe Düsseldorf organisierten Aktion im vergangenen Jahr bieten die teilnehmenden Stände auch jetzt wieder Fühlkästen, Malaktionen, Fotosafaris und viele weitere Mitmach-Aktionen an. Mit einem Laufpass ausgestattet erkunden die Kinder die Halle und sammeln Stempel, um an der täglich stattfindenden Verlosung von tollen Sachpreisen teilzunehmen.

Am Samstag beginnt um 9.00 Uhr das neue Format "TourNatur Branchen Opening", das sich mit der digitalen Zukunft des Wanderns beschäftigt. Dazu haben die BTE – Tourismus- und Regionalberatung und der DWV gemeinsam eine Studie durchgeführt. Die Studie "Digitalisierung des Wanderns" zeigt, dass digitale Wegführung für Wanderer an Bedeutung zugenommen hat und dieser Trend anhalten wird. Auf der anderen Seite sind Markierungen und Wegweiser auch zukünftig für ein leistungsfähiges Wanderangebot unverzichtbar. Gebirgs- und Wandervereine können die digitale Entwicklung im Rahmen ihres Wegemanagements qualifiziert mitgestalten. Handlungsbedarf sieht der DWV bezüglich der Berücksichtigung von Naturschutzaspekten.
BTE und DWV geben bei dieser neuen Veranstaltung eine Orientierung und stellen weitere Ergebnisse vor.

Samstag mittag geht es nochmal um eine Umfrage und um (digitale) Kommunikation. Ab 13.00 Uhr wird in der International Lounge das DWV-Projekt "Natursport.Umwelt.Bewusst"  die Ergebnisse einer großen Online-Umfrage zur Kommunikation von Geocachern und anderen nicht-herkömmlich organisierten Natursporttreibenden vorstellen. Mit Hilfe der Ergebnisse sollen Erreichbarkeits- und Kommunikationsstrategien für diese Gruppen entwickelt werden um eine harmonische Raumnutzung im Interesse aller beteiligten Interessensgruppen zu erreichen. Bei diesem Symposium werden Geocacher, Touristiker, Ausrüstungshersteller und Vertreter der Bundesministerien für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, bzw. für Ernährung und Landwirtschaft miteinader über die Ergebnisse und mögliche Schlussfolgerungen daraus diskutieren.

partner

KOMPASS-Karten GmbH
Unser Partner für Outdoorschuhe
Kosmos Verlag
Garmin Deutschland

Lieblingsplätze

Panorama klein.jpg
Externsteine
von Ina B. mehr

Tipp Qualitätsgastgeber

Suche Qualitätsgastgeber



Suche

Tipp Wanderpauschale

Familienspass

Das Objekt wurde zum Merkzettel hinzugefügt.
Der Artikel wurde dem Einkaufswagen hinzugefügt