Europaweg 10

Europäischer Fernwanderweg E10

Von Rügen durch den Böhmerwald und über die Alpen nach Norditalien

Beginnend auf Rügen führt der E10 über Stralsund südwestlich nach Güstrow. Von dort aus geht es weiter südwärts durch die Seengebiete von Mecklenburg und Nordbrandenburg. An Berlin führt der Weg westlich über Potsdam vorbei, von wo er weiter südostlich durch den Spreewald und in der Oberlausitz durch die Mittelgebirge verläuft.

Böhmen wird südwärts durchquert: in den Böhmerwald führt der Weg über das Lausitzer Gebirge und das Böhmische Mittelgebirge, wonach er der Moldau über Prag und Budweis folgt. In Österreich geht der Böhmerwald in das Mühlviertel über, wonach die Donau überquert wird und der Weg durch Innviertel und Flachgau Salzburg erreicht.

Nun beginnt der alpine Teil des E10. Bevor der Weg in den Südlichen Kalkalpen nach Westen knickt, werden die Nördlichen Kalkalpen und die Zentralalpen überquert. Anschließend folgt er den Karnischen Alpen und in Südtirol dem Pustertal. Über die Sarntaler Alpen wird letztlich Bozen erreicht, wo der E10 derzeit endet.

partner

KOMPASS-Karten GmbH
Unser Partner für Outdoorschuhe
Kosmos Verlag
Garmin Deutschland

Lieblingsplätze

20160227_133640.jpg
Himmelsleiter
von Klaus Z. mehr

Tipp Qualitätsgastgeber

Suche Qualitätsgastgeber



Suche

Familienspass

Das Objekt wurde zum Merkzettel hinzugefügt.
Der Artikel wurde dem Einkaufswagen hinzugefügt