Magazin

Wandern in Norwegen: entspannt zu spektakulären Naturschauspielen

In kaum einem Land offenbaren sich Ihnen mit jedem Schritt so fantastische Aussichten wie in Norwegen. Dafür braucht es noch nicht einmal Gipfelstürmer-Ambitionen. Selbst auf leichten Routen und sogar in der Nähe von Städten können Sie unvergessliche Eindrücke sammeln. Begleiten Sie uns auf einen Streifzug durch das Reich der Mitternachtssonne und lassen Sie sich zu zahlreichen Entdeckungen inspirieren!

Zum Gletscher in den Sunnmørsalpen:schon der Weg ist sensationell (Mattias Fredriksson/visitnorway.com)

Outdoor-Paradies Norwegen: Zwischen dem Skagerrak und dem Nordkap erwartet Wanderer eine geradezu fantastische Vielfalt. Die sonnenverwöhnte Südküste mit ihren glitzernden Schäreninseln geht nahezu nahtlos über in weite Tal- und Gebirgslandschaften. An der Westküste ziehen sich die sagenumwobenen Fjorde bis tief ins Landesinnere, vorbei an üppig bewachsenen Berghängen, steil in den Himmel emporragenden Felswänden und glitzernden Gletschern. Auch im Herzen des Landes entfaltet sich die natürliche Schönheit zu voller Pracht. Riesige Hochebenen, auf denen Rentierherden grasen, Täler und von mächtigen Zweitausendern geschmückte Nationalparks prägen das faszinierende Antlitz Fjellnorwegens. Als ein wahres Königreich des Lichts präsentiert sich Ihnen Nordnorwegen. In den Weiten des Nordens geht die Sonne im Sommer niemals unter. Ein Naturspektakel, das Ihren Wanderurlaub unvergesslich machen wird.

Vor diesen traumhaften Naturkulissen erleben Sie die kulturellen Facetten Norwegens ganz intensiv. Etwa in kleinen Dörfern, in denen alte Handwerkstraditionen noch immer lebendig sind und Sie ursprüngliche Spezialitäten genießen können. Oder in Städten wie Oslo, Bergen und Ålesund, die Ihnen einen perfekten Mix aus urbanem Flair und Naturerlebnis ermöglichen.

 

Routen und Refugien

Mit jedem Schritt eröffnen sich dem Wanderer neue grandiose Perspektiven auf Fjord Norwegen (Sverre Hjørnevik/Fjord Norway)

Eine der vielleicht besten Möglichkeiten, sich die Vielfalt Norwegens zu erschließen, sind die Angebote des Norwegischen Wandervereins Den Norske Turistforening (DNT). Der Verein pflegt zum einen rund 20.000 Kilometer ausgeschilderte und nach internationalem Standard klassifizierte Wanderwege von T1 bis T6. Zum anderen ist der DNT Ihr Schlüssel zu rund 40 bewirtschafteten Hütten, in denen Sie die typisch norwegische Gastfreundschaft empfängt, sowie zu den über 350 unbewirtschafteten Hütten mit und ohne Verpflegung, die Ihnen auf Ihren Wanderungen eine angenehme Zeit versprechen. Über das Angebot des DNT hinaus erwarten Sie in Norwegen noch viele andere Unterkünfte – vom Hotel am Fjord bis hin zum urigen Berggasthof.

 

Fjord Norwegen: von der City direkt in die Berge

Großartiger Ausblick auf eine faszinierende Stadt–die Fløyen-Bahn führt zu einem Ausichtspunkt hoch über den Bergen (Sverre Hjørnevik / www.fjordnorway.com)

Die Landschaften Fjord Norwegens sind eines der kostbarsten Geschenke der Natur. Aus den Wellen des Atlantiks ragen mächtige Berge empor, zwischen denen das Meer seine Arme ausstreckt. Mal in majestätischer Breite wie am Sognefjord, mal atemberaubend schmal und verschlungen wie am UNESCO Weltnaturerbe Nærøyfjord. Zu Wanderungen durch diese traumhaften Landschaften können Sie zum Teil sogar direkt aus einer der pittoresken Städte starten. So führt z.B. in der ehemaligen Hansestadt Bergen ein leichter Wanderweg vom Hafen auf den Hausberg Fløyen, von wo Sie den Blick über das Häusermeer der Stadt, das zum UNESCO Weltkulturerbe zählende Handelsviertel Bryggen und den Byfjord schweifen lassen können. Wandern Sie vom Fløyen weiter, erreichen Sie nach ca. vier Stunden den Gipfel des Ulriken. Der mit rund 650 Meter höchste der sieben Hausberge im Rücken der Stadt schenkt Ihnen eine fantastische Aussicht bis zu den vor der Küste liegenden Inseln. Tipp: Von der Talstation der Seilbahn auf den Ulriken führt ein Wanderweg zum Gipfel. An der Bergstation beginnen ebenfalls viele schöne Routen. Auch außerhalb von Bergen warten abwechslungsreiche Top-Wanderungen auf Sie. Auf der fünftägigen Tour „Wandern in Stordalen“ des norwegischen Anbieters Berg Fritid können Sie von der gemütlichen Berghütte Stordalen Fjellstove zu verschiedenen Routen durch das wilde, aber leicht begehbare Gelände rund um den Stordalen-See aufbrechen. Auf dieser Tour können Sie u.a. auch viel über die Geschichte der Region erfahren und kulinarische Spezialitäten probieren.

In der Nähe der nördlich von Bergen liegenden Jugendstil-Stadt Ålesund können Sie zu einem ganz besonderen Wandererlebnis starten. Auf der Klettertour Mit Seil und Eispickel in den Sunnmørsalpen überqueren Sie zusammen mit den Bergführern von Norgesguidene einen der in geheimnisvollem Blau schimmernden Gletscher. Spektakuläre Naturerlebnisse vor der Haustür sehenswerter Städte – das gibt es nur in Fjord Norwegen.


Fjellnorwegen – die Gipfel der Wanderfreuden

Heim der Riesen – der Nationalpark Jontunheimen mit seinen zahlreichen mächtigen Gipfeln. (Anders Gjengedal - visitnorway.com)

Dem Himmel ein Stück näher: Im Herzen des Landes begrüßen Sie die von weiten Hochebenen und mächtigen Gebirgsketten geprägten Landschaften Fjellnorwegens. Besonders reizvoll ist das zwischen Oslo und der ehemaligen Königsresidenz Trondheim liegende Nasjonalparkriket, zu dem sechs Nationalparks gehören. Entdecken Sie z.B. den östlich des Gudbrandsdalen und ganz in der Nähe des Städtchens Otta liegenden Nationalpark Rondane. In Norwegens ältestem Nationalpark ragen mehr als zehn Zweitausender in den Himmel, zu deren Füßen Rentierherden grasen. Geführte Wanderungen werden u.a. von der Rondvassbu Lodge angeboten. Die malerisch am Rondevatnet-See gelegene Wanderhütte ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen von einfach bis spektakulär und verwöhnt ihre Gäste mit traditionellen Köstlichkeiten. Mit Blick auf den See Øvre Sjodalsvatnet begrüßt Sie die Bessheim Fjellstue og Hytter im Nationalpark Jotunheimen. Von hier aus können Sie zu einer der Top 5 Wanderungen von Norwegen starten. Die etwa siebenstündige und anspruchsvolle Tour über den schmalen Berggrat Besseggen eröffnet Ihnen in rund 1.700 Meter Höhe eine spektakuläre Aussicht. Der in hellem Grün leuchtende Gjende-See und der in tiefstem Blau schimmernde Bessvatnet liegen nur wenige Meter auseinander, sind aber 400 Höhenmeter voneinander entfernt.

 

Südnorwegen – Wandern auf der Sonnenbank des Nordens

Auf den leichten Wanderwegen entlang der südnorwegischen Küsten genießen Sie die frische Meeresluft (Terje Rakke / Nordic Life AS)

Im Süden des Landes reihen sich schmucke Küstenstädtchen wie Perlen aneinander. Weiß getünchte Holzfassaden, bunte Gärten und das milde Klima verbreiten geradezu mediterranes Flair, das Sie auf den Küstenwanderwegen einfangen können. Lassen Sie die Küste hinter sich, empfängt Sie das ländliche Südnorwegen mit sanften Tälern, glasklaren Flüssen und langen Bergketten. Bei Wanderern besonders beliebt ist das Setesdal. Das Tal reicht vom Tiefland bis zum Hochgebirge und hält gerade für Familien geeignete Wanderungen bereit.
 

Dazu gehört z.B. die ungefähr ein bis vier Stunden dauernde Tour zum Gloppefoss, einer der höchsten Wasserfälle im Setesdal. Starten Sie rund neun Kilometer nördlich von Valle auf dem markierten Wanderweg, der Sie durch die tiefe Schlucht Veiåjuvet führt. Vorbei an steilen Felswänden erreichen Sie den Punkt, an dem der Fluss Veiåne in mehr als 200 Metern Höhe über eine Felskante ins Tal stürzt. Ein förmlich berauschendes Erlebnis! Für Familien ebenfalls hervorragend geeignet sind die Wanderungen im Naturpark Rysstad oder in der Bergwelt rund um Hovden. Die vier Gipfel reichen von 850 Metern bis hin zu 1.200 Metern und lassen sich auch in Kinderwanderschuhen leicht erreichen. Tipp: Für die Besteigung jedes Gipfels von Hovden können Sie von der Touristeninformation ein Diplom erhalten.

Eines der Highlights im wunderschönen Setesdal: der Gloppefoss (Anders Martinsen)

Nordnorwegen – Wanderwege zur Mitternachtssonne

Das schönste an einer Wanderung sind die Pausen – öfter mal innehalten und genießen.(Nils-Erik Bjørholt – visitnorway.com)

Jenseits des Polarkreises entfaltet Norwegens Natur noch einmal einen ganz besonderen Reiz. Fernab des Alltags entdecken Sie unberührte Weiten, schroffe Küsten und wilde Berge, die im magischen Licht der Mitternachtssonne noch fantastischer erscheinen. Zudem schenkt Ihnen die rund um die Uhr vom Himmel lachende Sonne mehr Zeit und Energie – ideal für die zum Teil sehr anspruchsvollen Wanderungen, die in Nordnorwegen auf Sie warten. In den Vorgarten der Arktis führt Sie die Tour zum Kap Kinnarodden auf der Halbinsel Nordkyn. Rund 25 Kilometer müssen Sie zurücklegen, um den wirklich nördlichsten Punkt des europäischen Festlandes erreicht zu haben. Doch welcher trainierte Wanderer würde nicht davon träumen, einmal die Koordinaten 71°8’1”N in seinem Tourbuch einzutragen. Etwas leichter ist die Wanderung unter der Mitternachtssonne in der Nähe der Stadt Hammerfest. Auf 70 Grad Nord folgen Sie malerischen Sandstränden und genießen den Blick auf die vorgelagerten Inseln. Wenn Wandern eine Sehnsucht ist, gibt ihr Nordnorwegen eine neue Richtung.

Wohin Sie Ihre Schritte in Norwegen auch immer lenken, ob Sie sich von der Faszination Fjord Norwegens in den Bann ziehen oder die Weite des Fjells genießen wollen – lassen Sie sich zu unvergesslichen Wanderungen inspirieren. Weitere Wanderungen, Ziele und Tipps rund um das Wandern in Norwegen finden Sie unter www.visitnorway.com/wandern

 

Wanderungen und Angebote im Überblick:

Fjord Norwegen:

Wanderung auf den Berg Fløyen in Bergen

Wanderung zum Ulriken

5-tägige Wanderung in Stordalen

Mit Seil und Eispickel in den Sunnmørsalpen
 

Fjellnorwegen:

Rondvassbu Lodge im Rondane Nationalpark

Bessheim Fjellstue og Hytter im Nationalpark Jotunheimen

 

Südnorwegen:

Wanderung zum Wasserfall Gloppefoss im Setesdal
 

Nordnorwegen:

Zum Kap Kinnarodden auf der Halbinsel Nordkyn

Wandern unter der Mitternachtssonne
 

 

Machen Sie jetzt den ersten Schritt zu Ihrem Wanderurlaub in Norwegen: visitnorway.com

 



PDF drucken

partner

KOMPASS-Karten GmbH
Unser Partner für Outdoorschuhe
Kosmos Verlag
Garmin Deutschland

Lieblingsplätze

IMG_5079.JPG
Helfensteine
von Erik N. mehr

Tipp Qualitätsgastgeber

Suche Qualitätsgastgeber



Suche

Tipp Wanderpauschale

Familienspass

Das Objekt wurde zum Merkzettel hinzugefügt.
Der Artikel wurde dem Einkaufswagen hinzugefügt